Große Halle

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Lysander Scamander am Mi März 04, 2009 12:39 am

Lysander setzte sich mit seinem Bruder und Jim zusammen an den Gryffindor-Tisch. Er hatte langsam Hunger bekommen und machte sich zunächst ein Brötchen zurecht. Dazu goss er sich Kürbissaft ein. Dann blickte er sich in der Großen Halle um und sagte zu Lorcan und Jim: "jetzt sind doch alle da. warum fängt Professor McGonagall nicht allmählich an? Und was tuschelt sie da mit Professor Salter?" Lysander war kaum weniger neugierig als sein Bruder.

_________________
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Evan Rosier, Fabienne Moreau, Teresa McKinnon
Returner: Alastor Moody
avatar
Lysander Scamander

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 17
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 21.09.08

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: Lysander hat einen Zwillingsbruder mit Namen Lorcan.
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Meg McCister am Mi März 04, 2009 1:06 am

Fred deutete zur Tür der Großen Halle und Megs Blick schweife fast automatisch dort hin. Meg warf den Zuspätkommern einen verächtlichen Blick zu. Sie musste Fred schon rechtgeben - bei einem solchen Weckruf konnte man schon von allen Schülern erwarten, dass sie sich zumindest so beeilten, dass die anderen Schüler nicht wegen ihnen warten mussten. Dass es sich bei diesen Jungs jedoch um Gryffindors handelte, war für Meg dabei nebensächlich. Sie hätte sich genauso über zu spät eintreffende Ravenclaws, Hufflepuffs und natürlich auch Slytherins geärgert.
Außerdem handelte es sich bei einem der Schüler um James Potter. Sie kannte ihn zwar nicht, aber bei Leuten, von denen sie schon so viele Zeichnungen gemacht hatte, urteilte sie immer etwas milder, egal, worum es ging.
Meg konnte sich Freds letztem Kommentar nur anschließen - wenn für eine Lapalie ihr ruhiges Frühstück dahingemacht worden war, würde sie tatsächlich auch ziemlich mürrisch werden. Andererseits glaubte sie das ja wie schon gesagt nicht.
Sie schaute wieder Richtung Lehrertisch. Professor McGonagall unterhielt sich mit Professor Salter, anstatt jetzt, wo die Halle nun wirklich schon äußerst voll war, endlich mit der Ansprache zu beginnen.
Auf noch mehrere verspätete Schnarchnasen warten - darauf hatte Meg wirklich nicht die geringste Lust.
avatar
Meg McCister

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 16
Slytherin

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 26.02.09

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: trägt einen recht auffallenden, schwarzen Ring am Mittelfinger der linken Hand
Altersstufe: 7. Klasse

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Neville Longbottom am Mi März 04, 2009 11:26 pm

Von: Gryffindor Gemeinschaftsraum

Zusammen mit einem anderen Hauslehrer und ein paar anderen Lehrern betrat Neville als einer der letzten die Große Halle und beeilte sich damit, nach vorne an deinen Platz zu gelangen. Vorne angelangt, bestätigte er Minerva, dass zumindest alle Gryffindors anwesend waren. Er setzte sich und Minerva, die von den anderen Hauslehrern ebenfalls mitgeteilt bekam, dass alle anwesend seien, erhob sich und trat vor.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Neville Longbottom

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 42
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 04.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Professor für Kräuterkunde in Hogwarts, Hauslehrer von Gryffindor
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Minerva McGonagall am Do März 05, 2009 12:19 am

Nachdem ein letzter Lehrer die Tür hinter sich geschlossen hatte und auf seinem Platz saß, sah Minerva kurz zu den Hauslehrern und erhielt jeweils ein Nicken oder ein paar Worte zur Bestätigung, dass ihre Schäfchen alle da waren. Nun stand Minerva auf, umrundete den Lehrertisch und stellte sich auf die Position, die sie schon so oft bezogen hatte, um etwas anzukündigen. Mit dem kleinen Unterschied, dass dies bisher eher lapidare Dinge waren, Begrüßungsreden der kurze Ankündigungen zum Jullball und ähnliches.

Sie schaute in die fragenden Gesichter der Schüler in der Halle. Die Lehrer schienen mittlerweile recht gut informiert zu sein. Es war immer wieder erstaunlich, wie rasch hier Dinge bekannt wurden.
„Guten Morgen“ begann Minerva. „Gestern Abend gab es hier im Schloss einen Vorfall, von dem ich sie nun unterrichten möchte, bevor sie es aus Briefen oder Presse erfahren. Es ist nichts Bedrohliches, nur etwas sehr ‚Ungewöhnliches‘“. Mittlerweile war es so ruhig, dass man vermutlich die sprichwörtliche Stecknadel im Saal hätte fallen hören können.

„Ihnen ist bekannt, dass es hier im Schloss einige Geister gibt. Die meisten davon, können sich frei bewegen und das Schloss sogar verlassen, wenn ihnen danach ist. Es gibt – gab – jedoch einen Geist, der auf einen bestimmten Bereich gebannt wurde. Daher mögen nicht alle von ihnen dieses Wesen kennen. Es war ein Mädchen, das vor über 75 Jahren hier im Schloss gestorben ist. Sie wird denjenigen, die ihr begegnet sind, als Maulende Myrte bekannt sein. Ihr richtiger Name ist Myrte Mandeville. Seit gestern Abend ist Myrte jedoch kein Geist mehr. Sie ist… ein ganz normales Mädchen, so wie sie war, bevor sie starb.“

Minerva ignorierte das raunen im Saal und die Andeutungen von einigen Slytherins, die wohl an ihrem Verstand zweifelten. „Myrte wurde im Krankensaal untersucht, wo sie sich jetzt noch befindet. Das Ministerium wurde eingeschaltet und versucht herauszufinden, was geschehen ist. Vorerst wird Myrte oben im Krankenflügel bleiben, doch es kann sein, dass sie im Laufe ihrer Eingliederung ins Leben, auch wieder durch das Schloss wandeln darf. Sollte ihr Zustand permanent bleiben, so kann sie sogar hier an der Schule wieder in den Unterricht aufgenommen werden. Das Ministerium wird wohl in einigen Tagen beschließen, was genau aus Myrte werden soll. Es steht somit nicht fest, ob sie bleibt oder nicht.
Ich erwarte jedoch von ihnen allen, dass sie sich ordentlich benehmen, für den Fall, dass ihnen Myrte begegnen sollte.“ Sie versuchte einen möglichst strengen Blick aufzusetzen. „Selbst wenn sie sich mit dem Geist nicht verstanden haben sollten, dies ist nicht mehr der Geist. Wenn ich mehr vom Ministerium erfahren habe, werden sie davon unterrichtet.“ Sie nickte den Schülern zu, um zu bestätigen, dass die Rede zu Ende war und setzte sich an ihren Tisch zurück.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Minerva McGonagall

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 105
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 22.01.09

Charakter der Figur
Beruf: Schulleiterin
Besonderheiten: Animagus: getigerte Katze
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  James Sirius Potter am Do März 05, 2009 12:25 am

„NEIN!“ entfuhr es James am Ende der Ansprache. Jedoch ging sein Ruf im aufkommenden Gerede der anderen unter. Nur die Schüler in James‘ nächster Nähe konnten ihn hören.
„Das kann doch nicht wahr sein! Und dabei hatte sie mir zugesagt zu helfen bei ihr-wisst-schon-was! Das war meine beste Quelle!“

James war darüber so frustriert, dass er sich keinerlei Gedanken darüber machte, was die Widerkehr eines Toten ins Leben für die magische Gesellschaft überhaupt bedeutete. Wie sollte er den jetzt an seine Informationen kommen? Professor McGonagall hatte zwar nichts darüber gesagt, aber besuchen durfte man Myrte sicher nicht. Und wenn sie nun etwas erfahren hatte, das für James interessant war? James überlegte, wie er am besten zu ihr gelangen konnte.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
James Sirius Potter

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 19
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auszubildender:
Muggel-Zusammenarbeit
Besonderheiten: Animagus: Falke
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Lysander Scamander am Do März 05, 2009 12:30 am

Lysander beobachtete, wie endlich auch die letzten Schüler die Große Halle betraten und schließlich auch Professor Longbottom zum Lehrertisch ging. Dann sah er, dass Professor McGonagall sich von ihrem Platz erhob. Fassungslos hörte er ihrer Rede zu und ließ sogar sein Brötchen fallen, in das er gerade hineinbeißen wollte. Natürlich kannten er und sein Bruder die Maulende Myrte ebenfalls, denn beide hatten sie nicht gezögert, einmal nachzusehen, als sie erfuhren, dass es auf einer der Toiletten spukte. Besonders erfreulich war die Erinnerung an diese Begegnung nicht, denn an diesem Tag hatte Myrte schlechte Laune gehabt und sie beide nassgespritzt.

"Was sagt ihr dazu?" fragte Lysander seinen Bruder und Jim. "Geister werden doch nicht einfach wieder zu Menschen. Wenn es jetzt nicht ausgerechnet Professor McGonagall wäre, die uns das erzählt, würde ich denken, da macht jemand schlechte Witze. Aber die McGonagall macht mit so etwas keine Scherze. Und Professor Salter auch nicht. Sie scheint auch etwas darüber zu wissen. Deshalb haben die zwei auch miteinander geflüstert."

_________________
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Evan Rosier, Fabienne Moreau, Teresa McKinnon
Returner: Alastor Moody
avatar
Lysander Scamander

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 17
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 21.09.08

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: Lysander hat einen Zwillingsbruder mit Namen Lorcan.
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Fred Weasley Jr. (01) am Do März 05, 2009 1:38 am

Fred hatte scharf Luft geholt, als McGonagall die Neuigkeiten von Myrte verkündet hatte. Doch im gleichen Moment gab er sich Mühe, sich seine Aufregung nicht anmerken zu lassen. Dennoch war das eine interessante Neuigkeit. Mit Geistern hatte Fred nichts am Hut, allerdings war doch wohl klar, dass dies eine Art Totenerweckung gewesen sein musste und das war Schwarze Magie. Seine Augen funkelten begierig. Wenn er einen solchen Zauber beherrschen könnte... Doch gab es einen solchen überhaupt? Fred hatte davon noch nie etwas gehört.

"Hat einer von Euch eine Ahnung, was das für eine Magie gewesen sein soll?", wollte er in die Runde wissen. In der Halle herrschte allgemeines Gemurmel, ungläubiges Staunen und aufgeregtes Getuschel. "So etwas bekommt sicher nicht jeder hin. Um einen Geist zum Leben zu erwecken muss man schon Einiges können." Er nahm sich eine Scheibe Toast in dem Versuch so zu tun, als wäre alles ganz normal. "Schade, dass es ausgerechnet Myrte getroffen hat..." Also er hätte sicherlich einen anderen Geist dafür gewählt.
avatar
Fred Weasley Jr. (01)

Chara-Alter : 16
Slytherin

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 05.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Schüler
Besonderheiten: Treiber im Quidditchteam der Slytherins
Altersstufe: 7. Klasse

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Lorcan Scamander (01) am Do März 05, 2009 1:45 am

Lorcan klappte der Mund auf als er hörte, was Professor McGonagall zu sagen hatte. Das konnte doch nicht...oder doch? Sollte es die Möglichkeit sein? Er benötigte einen Moment, um zu erfassen, was man ihm gerade gesagt hatte. "Aber... wieso Myrte?", wollte er dann wissen. "Ich meine... warum sollte jemand von allen Hausgeistern ausgerechnet Myrte wieder lebendig werden lassen? Das muss doch ein Versehen sein, oder?"

Er schüttelte den Kopf als er seine eigenen Worte hörte und bemerkte, dass sie dämlich klangen. Überhaupt drangen einige Worte erst mit reichlich Verzögerung, nicht an sein Ohr, aber ans einen Verstand. "Was für eine Quelle?", wollte er ratlos von James wissen. Jetzt war er vollkommen verwirrt. "Du meinst, Myrte hat etwas gesehen, was mit Deinem" - er machte eine vage Handbewegung, um nicht schon wieder das Wort 'Tarnumhang' zu umschreiben - "passiert ist? Was hat sie denn erzählt?"
avatar
Lorcan Scamander (01)

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 17
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 06.08.08

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: Lorcan hat einen Zwillingsbruder mit Namen Lysander.
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Meg McCister am Do März 05, 2009 1:48 am

Meg hatte der Rede von Professor McGonagall aufmerksam gelauscht und konnte nicht wirklich glauben, was diese Dame da vorne ihnen soeben mitgeteilt hatte.
Die Maulende Myrte...der Klogeist, wegen dem die Mädchen die Toilette, in der sie bekannter maßen spukte, meist meideten, um nicht dem schrecklichen Gehuele lauschen zu müssen, oder nassgespritzt zu werden.
Dieser Geist sollte jetzt also wieder ein Mensch sein?
Nach der ersten, kurzen Verwunderung darüber interessierte Meg sich jedoch für eins: Was war das für ein Zauber, mit dem Geister wieder zum Leben erweckt werden konnten?
Meg hatte schon viele Bücher in der Bibliothek durchwühlt, was die Dunklen Künste - und um einen schwarzmagischen Zauber musste es sich handeln, das war ja offensichtlich - anging, da sie davon sehr fasziniert war. Von einem solchen Zauber hatte sie noch nie im Leben gehört oder gelesen. Aber vermutlich würde sich ein Buch mit solchem Inhalt auch nicht in der Schulbücherei von Hogwarts befinden, nicht einmal in der Verbotenen Abteilung.
Meg schweifte mit ihrem Blick über die Schüler in der Großen Halle, die jedenfalls alle irgendwie geschockt oder zumindest verwundert schienen.
Meg hatte Freds Kommentar vernommen und stellte fest, dass er die gleichen Gedanken gehabt hatte, wie sie. Vermutlich gab es einige, die an so etwas gedacht hatten.
Auf Freds Frage hin schüttelte sie leicht mit dem Kopf.
'Ich finde das faszinierend.', sagte sie zunächst knapp, 'Dass ein Zauberer sich soviel Macht aneignen kann, eine Totenbeschwörung zu vollziehen.'
avatar
Meg McCister

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 16
Slytherin

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 26.02.09

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: trägt einen recht auffallenden, schwarzen Ring am Mittelfinger der linken Hand
Altersstufe: 7. Klasse

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Fred Weasley Jr. (01) am Fr März 06, 2009 6:24 pm

"Hmpf." Je länger Fred darüber nachdachte, desto seltsamer fand er die ganze Sache. "Aber mal ehrlich: Wenn ich so mächtig wäre, einen Geist ins Leben zurück zu holen", sagte er, "wäre das niemals im Leben die Maulende Myrte. Wenn man über die Macht verfügt, einen solchen Zauber zu wirken, warum verschwendet man ihn dann bitte dann an einem Klo-Geist?" Er schüttelte den Kopf. Sollte das ein Scherz von jemandem sein? Oder vielleicht eine Machtdemonstration? Oder... "Vermutlich war das nur ein Unfall und überhaupt kein gewirkter Zauber. Vielleicht hat es irgendwas damit zu tun, wie Myrte ums Leben gekommen ist und ist irgendeine Art Spätfolge..."
avatar
Fred Weasley Jr. (01)

Chara-Alter : 16
Slytherin

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 05.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Schüler
Besonderheiten: Treiber im Quidditchteam der Slytherins
Altersstufe: 7. Klasse

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Minerva McGonagall am Fr März 06, 2009 11:33 pm

Nachdem Minerva wieder an ihrem Platz saß, lehnte sie sich kurz vor und bat die Lehrer „wenn es möglich ist, dann kommen sie bitte alle heute Nachmittag, nach der letzten normalen Stunde in das Lehrerzimmer. Ich würde sie gerne noch getrennt von der Sache unterrichten. Möglicher Weise habe ich bis dahin sogar schon Neuigkeiten des Ministeriums. Bitte sorgen sie bis dahin dafür, dass der Schultag so normal wie nur möglich verläuft.“

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Minerva McGonagall

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 105
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 22.01.09

Charakter der Figur
Beruf: Schulleiterin
Besonderheiten: Animagus: getigerte Katze
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  James Sirius Potter am Fr März 06, 2009 11:40 pm

„Sie hat noch Garnichts erzählt. Sie sah nur dich mit der Flagge für das Quidditchspiel durch den Gemeinschaftsraum gehen. Danach war sie wohl selbst beim Spiel“ antwortet Jim Lorcan. Ein komischer Gedanke, dass man aus den Toilettenfenstern der Katakomben das Spiel beobachtet.

„Ich habe mit ihr ein wenig geredet und sie wollte mir schon helfen. Sie hat – oder hatte – ja nicht grade viel zu tun. Sie wollte sich umhören. Ob dabei was schief gegangen ist? Wenn sie jetzt deshalb irgendwo hingekommen ist, wodurch das passiert ist. Aber das kann nicht sein, oder?“

So langsam dämmerte es auch James, dass es nicht normal war, wenn ein Geist wieder lebendig wurde. Plötzlich rücke sein eigenes Problem doch weiter in den Hintergrund. Doch es verschwand nicht gänzlich, sondern hielt sich nur eine Weile zurück. „Glaubt ihr, dass da jemand hier im Schloss…?“

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
James Sirius Potter

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 19
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auszubildender:
Muggel-Zusammenarbeit
Besonderheiten: Animagus: Falke
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Lysander Scamander am Sa März 07, 2009 12:13 am

Lysander überlegte kurz, dann schüttelte er den Kopf. "Dazu, einen Geist wieder lebendig zu machen, muss mächtige Magie gehören", erwiderte er. "Ein Schüler könnte so etwas nicht bewerkstelligen. Und außerdem dürfte das auch unter Schwarze Magie fallen, und die wird sowieso in Hogwarts nicht gelehrt. Ich glaube auch nicht, dass einer der Lehrer so etwas auch nur versuchen würde. Außerdem, wer sollte ein Interesse daran haben, ausgerechnet so einen nervigen Klogeist wie Myrte wiederzubeleben? Die hat doch bestimmt keinen mehr, der sie lebend zurück haben will." Dann blickte er ratlos die beiden anderen an. "jedenfalls kann ich mir da niemanden vorstellen."

_________________
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Evan Rosier, Fabienne Moreau, Teresa McKinnon
Returner: Alastor Moody
avatar
Lysander Scamander

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 17
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 21.09.08

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: Lysander hat einen Zwillingsbruder mit Namen Lorcan.
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Rose Weasley (01) am Sa März 07, 2009 12:29 am

(Einstieg nach Zeitsprung und längerem Abwesendsein...)

Rose sah ein wenig zerknautscht aus. Ihre Haare hatte sie versucht zu sortieren, aber es wollte einfach nicht gelingen. Nachdem sie geweckt worden war, war das Mädchen zwar mit den anderen ins Badezimmer, aber nach dem Umziehen war sie hergerannt und am Tisch wieder eingeschlafen.

Im Dämmerzustand hatte sie die letzten Worte gehört und wandte sich dann an ihre Tischnachbarn.
"Was soll mit Myrte sein?"
Rose strich sich erneut kurz durch die Haare, doch sie wollte noch immer nicht dort liegen bleiben, wo sie waren.
Fragend sah sie sich um und wartete geduldig auf eine Antwort.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene: Rita Skeeter
Schüler: Rose Weasley
avatar
Rose Weasley (01)

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 15
Slytherin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 20.09.08

Charakter der Figur
Beruf: Schülerin
Besonderheiten: -
Altersstufe: 6. Klasse

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Bella White (01) am Sa März 07, 2009 8:24 pm

Myrte war wieder am Leben. Unfassbar! Bella brummte der Schädel als McGonagall den Grund verkündete, warum sie alle so früh aus den Bett geworfen waren worden. Ein Geist, der wieder zu Fleisch und Blut geworden war, bedeutete eine einzigartige Sensation. So etwas konnte es noch nicht gegeben haben, sonst wüsste man doch davon, oder?
Dann hatte sie ihre Verblüffung endlich wieder in soweit überwunden, dass sie zu einer Bemerkung fähig war. "Wer weiß, vielleicht war die Person oder die Personen sich nicht sicher, ob der Zauber funktioniert und haben ihn deshalb zuerst an Myrte ausprobiert, falls etwas schief geht?", schlug sie vor und bekundete damit ihre Geringschätzung für den ehemaligen Geist. Da sie auf der Mädchentoilette gespukt hatte, war Bella ihr ein paar Mal begegnet. Weil sie aber das vor selbstmitleidtriefende Gerede nicht ertragen konnte, mied sie jene Toilettenräume und war wohl seit der zweiten oder dritten Klasse nicht mehr dort gewesen.
In der Zwischenzeit war Rose bei ihnen am Tisch erschienen, offensichtlich noch müde und verwirrt, was denn vor sich ging. Bella verzichtete darauf den Umstand zu kommentieren, vor allem weil die Tatsache an sich sie doch aufgewühlt hatte. Fragen aufgeworfen hatte.
"Du wirst es nicht glauben: die unausstehliche Myrte, der Geist vom Mädchenklo, ist wieder lebendig geworden."

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene: George Weasley, Pius Thicknesse, Kreacher, Xenophilius Lovegood
Schüler: Bella White
avatar
Bella White (01)

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 16
Slytherin

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 20.01.09

Charakter der Figur
Beruf: Schülerin
Besonderheiten: Jägerin im Qudditchteam der Slytherins
Altersstufe: 6. Klasse

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Ludmilla Cimarron am Sa März 07, 2009 10:12 pm

Ludmilla hörte so aufmerksam zu, wie nie. Ein Geist wurde wiederbelebt! Welch außergewöhnliches Ereignis. Wenn man draus keinen Profit ziehen konnte? Nur wie? Doch das würde sie schon herausfinden. Zuerst galt es, dem aufschwellenden Rätselraten zu entgehen und ordentliche Fakten zu besorgen. Nur wer konnte diese liefern? Vermutlich rätselte noch die gesamte magische Gemeinschaft, was passiert war.

Lulu würde später an ihre Eltern schreiben, doch diese würden, selbst wenn sie etwas wussten, sicher nicht per Brief antworten. Das nächste Hogsmeade-Wochenende war erst am 24. April und bis dahin konnte Sonstwas passiert sein. Lulu biss sich auf ihre Unterlippe und grübelte nach. Die Gespräche um sich herum ignorierte sie weitgehend, denn die halfen ihr nicht weiter. Sie brauchte einen Kontakt nach außen und zwar einen guten, nur wen?


OOC: @Rita: Falls da so ein sprechender Käfer,.... Wink

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Ludmilla Cimarron

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 18
Gesinnung : böse
Slytherin

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.02.09

Charakter der Figur
Beruf: Geschäftsfrau
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Fred Weasley Jr. (01) am So März 08, 2009 11:36 pm

Während Bella für Rose noch einmal wiederholte, was McGonagall soeben berichtet hatte, kniff Fred nachdenklich die Lippen aufeinander. Er musste unvermittelt an das denken, was er und Rose auf dem Friedhof gesehen hatten, an die Gestalt in der Kapuze, welche sich an einem der Gräber zu schaffen gemacht hatte. Was, wenn derjenige sich dabei etwas von Myrte für seinen Zauber besorgt hatte. Sicher war noch etwas an Knochen übrig, selbst nach all den Jahren.

"Weiß einer von Euch, wo diese Myrte begraben wurde?", wollte er, für die anderen wohl recht unerwartet, wissen. "Wenn das wirklich irgendeine Form der Totenerweckung war, müsste man doch Knochen von der Person benötigen, so ähnlich wie bei einer Totenbeschwörung." So weit kannte sich Fred mit der Materie dann rein theoretisch nämlich durchaus aus.
avatar
Fred Weasley Jr. (01)

Chara-Alter : 16
Slytherin

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 05.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Schüler
Besonderheiten: Treiber im Quidditchteam der Slytherins
Altersstufe: 7. Klasse

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Lorcan Scamander (01) am So März 08, 2009 11:42 pm

"Warum gehen wir nicht rauf und fragen Myrte einfach", schlug Lorcan vielleicht ein wenig unbekümmert vor. "Hat McGonagall nicht gesagt, sie ist im Krankentrakt? Und hat sie nicht gesagt, es würde ihr gut gehen? Schülerbesuche sind doch eigentlich immer erlaubt. Wir legen ein paar Schokofrösche zusammen und besuchen sie einfach."
avatar
Lorcan Scamander (01)

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 17
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 06.08.08

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: Lorcan hat einen Zwillingsbruder mit Namen Lysander.
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Scorpius Malfoy (01) am Mo März 09, 2009 12:18 am

(langer ^^) Einstiegspost:

Scorpius war an diesem Morgen, wie alle anderen Schüler, grob aus dem Bett geworfen worden, allerdings hatte er die Ehre gehabt, als Vertrauensschüler als erstes geweckt zu werden, und musste dann noch die Hälfte aller Jungenschlafsääle Slytherins abklappern, um die ebenso wenig begeisterten Jungs zu wecken, wobei er sich natürlich immer Gemecker hatte anhören dürfen. Als ob Scorpius etwas dafür konnte.
Er hatte noch ein paar Spätlinge zusammentrommeln müssen, was ziemlich nervig gewesen war, andererseits hatte er an ihnen seine schlechte Laune abreagieren können und war somit nicht mehr ganz so schlecht gelaunt. Er hatte einen schlechten Platz fast am Eingang der Halle ergattert und von weit entfernt Professor McGonagalls Rede gehört, in der sie doch tatsächlich erzählt hatte, Myrte wäre wieder lebendig geworden.
Natürlich kannte Scorpius Myrte, diesen nervigen, heulenden Klogeist, den man sogar im Vorbeigehen an dem Mädchenklo oft jämmerlich und vor Selbstmitleid triefend weinen hörte. Nein danke, Scorpius hatte niemals nähere Bekanntschaft mit dieser Göre machen wollen.
Und dieser Geist war also wieder lebendig geworden...Scorpius verstand nicht sehr viel von Schwarzer Magie, fand diese deshalb aber umso geheimnisvoller und spannender. Dass es sich aber um schwarze Magie handeln musste, wusste er selbstverständlich schon.
Als sich in der Großen Halle das aufgeregte Quatschen und Tratschen der Schüler am Ende der Rede eingestellt hatte, erhob sich Scorpius von seinem Platz und machte sich auf die Suche nach ein paar Freunden, mit welchen er über dieses Thema reden konnte. Im Moment war er nämlich nur umgeben von unheimlich nervigen Erstklässlern.
Er stolzierte am Tisch entlang und klopfte auf seinem Weg flüchtig einer Zweitlässlerin auf die Schulter.
Als diese sich umdrehte, sagte er leise und eindringlich 'Du heißt doch auch Myrte, oder? Nunja, ich würde mir Gedanken machen...vielleicht wird aus die ja jetzt ein Geist!'
Als das kleine, schüchterne Mädchen ihn mit erschüttertem Blick anschaute, grinste er nur belustigt, und sah dann auch schon ein paar Stühle weiter seinen Freund Fred sitzen.
Er kam gerade noch rechtzeitig, um dessen Kommentar über Myrtes Begräbnis zu hören.
'Hi Frederick', begrüßte er ihn und lehnte sich bei ihm an die Stuhllehne, da unmittelbar neben ihm kein Platz frei war.
'Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand hier weiß, wo Myrte vor etlichen Jahren begraben wurde...oder?', fragte er, zog eine Augenbraue hoch und schaute in die Runde.
avatar
Scorpius Malfoy (01)

Geschlecht : Männlich
Slytherin

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 04.03.09

Charakter der Figur
Beruf: Schüler
Besonderheiten: Vertrauensschüler
Altersstufe: 6. Klasse

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Fred Weasley Jr. (01) am Di März 10, 2009 1:55 am

"Na, wenn Du es nicht weißt, dann weiß es mit Sicherheit keiner", grinste Fred seinen Schulfreund von der Seite an. "Aber mir kam da etwas in den Sinn, was Rose und ich vor einig paar Wochen beobachtet haben." Er zog die Nase kraus. "Das muss ich Dir erzählen." Er wandte sich zu dem Mädchen neben ihm. "Goyle, setz Dich doch bitte zum frühstücken zu Nott." Und tatsächlich räumte das Mädchen unverzüglich den Platz, was Fred ein weiteres Grinsen entlockte. Goyle war nicht gerade die klügste in Slytherin, aber genau das war eine ihrer Stärken.

"Bitte sehr, Mister Malfoy", sagte er zu Scorpius mit gespielt übertriebener Höflichkeit, "wir haben Ihnen einen Sitzplatz in unserer Mitte reserviert. Die Hauselfen haben bereits gedeckt. Wobei...Goyles Tasse würde ich vielleicht nicht mehr benutzen." Fred lachte und wartete, dass Scorpius sich setzte und er ihm von dem Vorfall am Friedhof berichten konnte.
avatar
Fred Weasley Jr. (01)

Chara-Alter : 16
Slytherin

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 05.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Schüler
Besonderheiten: Treiber im Quidditchteam der Slytherins
Altersstufe: 7. Klasse

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Scorpius Malfoy (01) am Di März 10, 2009 3:44 am

Scorpius beobachtete belustigt, wie die kleine Goyle unverzüglich den Platz räumte, als Frederick es ihr 'angewiesen' hatte.
'Dankesehr, Mister Weasley, sehr zuvorkommend.', erwiderte Scorp grinsend und ließ sich auf dem Platz neben seinem Freund nieder, 'mit der Tasse hast du Recht...die werde ich wirklich nicht mehr benutzen.' Er hob den Zauberstab, sprach ein paar kurze Worte, und schon hatte sich die Tasse von Goyle in eine Blume verwandelt, die er jetzt dem Mädchen neben sich reichte. Es war eine Dritt- oder Viertklässlerin, die Scorpius eigentlich nicht kannte. Er zwinkerte ihr zu, musste sich beim Kichern der Freundinnen innerlich das Lachen verkneifen, und lehnte sich dann lässig auf den Tisch, nun allerdings Fred zugewandt.
'Du und Rose, ihr habt also was beobachtet?', fragte er interessiert, nahm sich noch einen Apfel aus dem Obstkorb und biss hinein.
'Dann erzähl mal.', fügte Scorp noch gespannt hinzu und.
avatar
Scorpius Malfoy (01)

Geschlecht : Männlich
Slytherin

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 04.03.09

Charakter der Figur
Beruf: Schüler
Besonderheiten: Vertrauensschüler
Altersstufe: 6. Klasse

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Lysander Scamander am Di März 10, 2009 8:50 am

Lysander überdachte kurz Lorcans Vorschlag. "Hm, das wäre eine Idee", sagte er dann. "Und ein bisschen nett sollte man in der nächsten Zeit schon zu Myrte sein, meine ich. Sie wird es in der nächsten Zeit bestimmt nicht leicht haben. Wenn ich mir das so vorstelle, sie muss ja jetzt nach all den Jahren völlig allein auf der Welt stehen. Ganz abgesehen davon, wie jetzt jeder sie anstarren wird, wenn sie zum Unterricht oder zu den Mahlzeiten in die Große Halle kommt. Irgendwie tut sie mir schon ein bisschen leid, auch wenn sie als Geist nicht immer nett war."

_________________
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Evan Rosier, Fabienne Moreau, Teresa McKinnon
Returner: Alastor Moody
avatar
Lysander Scamander

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 17
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 21.09.08

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: Lysander hat einen Zwillingsbruder mit Namen Lorcan.
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  James Sirius Potter am Di März 10, 2009 8:35 pm

„Stimmt, die Idee ist klasse. Ich könnte sogar nach dem Mittagessen hingehen, denn ich habe heute Nachmittag keinen Unterricht mehr. Ihr habt ja noch Arithmantik und Lorcan dann noch Wahrsagen. Wie kann man nur das Fach belegen?“ scherzte er und stieß Lorcan leicht in die Rippen.

„Also, entweder gehe ich alleine – nein, halt, wir haben nachher noch eine technische Nachbesprechung zum letzten Spiel. Gut, wollt ihr denn mitkommen? Falls ja, warte ich auf euch. Gibt bestimmt genug Hausaufgaben, die ich in der Zwischenzeit erledigen kann.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
James Sirius Potter

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 19
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auszubildender:
Muggel-Zusammenarbeit
Besonderheiten: Animagus: Falke
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Neville Longbottom am Di März 10, 2009 8:46 pm

Neville nickte, so wie die meisten anderen Lehrer. Selbstverständlich würden sie kommen. Die aktuelle Situation war schon ungewöhnlich genug und vermutlich würden alle Lehrer heute von den Schülern mit Fragen gelöchert werden. Neville nahm sich ein wenig Toast und Ei und begann mit seinem Frühstück ohne viel mit den anderen zu reden.

Gleich nachdem er fertig gefrühstückt hatte, verließ Neville die Halle, um hinaus in ‚seine‘ Gewächshäuser zu gehen. Die erste Stunde stand kurz bevor und er hatte noch nicht nach dem ‚Unterrichtsmaterial‘ gesehen.

Nach: Orte um das Schloss :: Gewächshäuser


OOC: Hinweis: Wir spielen den Unterricht dieses mal nicht aus. Sobald Ron Weasley hier in der Halle aufgetau(ch^^)t ist und wieder gegangen, wird die Zeit auf den späten Nachmittag umgestellt. Es können also alle hier bleiben, bzw. nach dem Zeitwechsel durch das Schloss spazieren oder in ihre Gruppenräume gehen – oder hier über den heutigen Unterricht motzen. Wink

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Neville Longbottom

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 42
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 04.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Professor für Kräuterkunde in Hogwarts, Hauslehrer von Gryffindor
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Rose Weasley (01) am Di März 10, 2009 11:21 pm

Rose strich sich kurz durch die Haare, während sie das Gesicht verzog. Sie hatte sich einmal in diese Toilette verirrt und musste sich dann 10 Minuten das Geheule anhören, weil Myrte sie irgendwie nett fand. Und nun sollte dieser Geist wieder leben?
Vielleicht träumte sie ja noch?
"Ich kann mir nicht vorstellen, dass man Geister wieder erwecken kann... Wie würde es denn dann mit Nick aussehen?"
Sie sah zum Gryffindortisch und fand den Gedanken daran eklig, wobei sich ihre Nackenhärchen stellten.

Der Blick der Slytherin wanderte zu Scorpius und Fred.
Scorpius schenkte gerade einem Mädchen eine Blume, woraufhin Rose nur die Augen verdrehte. Und so was am frühen morgen?
"Wirklich gesehen haben wir nichts..."
Sie griff nach ihrer Tasse und sah sich dann um, was sie denn hinein tun könnte.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene: Rita Skeeter
Schüler: Rose Weasley
avatar
Rose Weasley (01)

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 15
Slytherin

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 20.09.08

Charakter der Figur
Beruf: Schülerin
Besonderheiten: -
Altersstufe: 6. Klasse

Nach oben Nach unten

Re: Große Halle

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten