Protego Horribilis

Nach unten

Protego Horribilis

Beitrag  Chantal Salter am Fr Apr 30, 2010 11:24 pm



Protego Horribilis

Storyline


September 1943


Ein weiteres Schuljahr hat in Hogwarts begonnen. Unter den Schülern, die in die berühmte Zaubererschule geströmt sind, befindet sich auch der 16jährige Tom Riddle. Niemand ahnt, dass er der letzte Nachfahre eines Gründers dieser Schule, Salazar Slytherin, ist. Des Magiers, der nur Zaubererkinder aus Reinblutfamilien den Unterricht an Hogwarts zugänglich machen wollte. Nach einem Streit mit den anderen drei Gründern hatte er vor ca. 1000 Jahren Hogwarts verlassen. Doch seither kursiert das Gerücht, er hätte einen geheimen Raum in der Schule angelegt, den nur sein Erbe in der Zukunft öffnen könnte. Diese Kammer würde ein Wesen verbergen, das, einmal freigelassen, alle töten würde, die nicht reinen Blutes sind. Immer wieder wurde Hogwarts nach dem geheimnisvollen Raum durchsucht, aber nie wurde man fündig. Tom Riddle vermutet jedoch, dass er der verkündete Erbe ist. Er hat die seltene Fähigkeit, wie einst Salazar Slytherin, Parsel zu sprechen und sich mit Schlangen zu unterhalten. Zu diesen Tieren fühlt sich Tom Riddle hingezogen, wie zu keinem anderen Wesen. Er ist voller Hass und Verachtung, obwohl er dies geschickt zu verbergen versteht.



Lächelnd strich seine Fingerkuppe über die grünen Schuppen der Schlange, die um seinen Arm gerollt lag. Sein blasses Gesicht, eingerahmt von dunklen glatten Haaren, hatte sich zur Seite geneigt, als er dem Zischen lauschte. Nur er verstand, was ihm seine Freundin, seine einzige Freundin, berichtete. Er nickte kaum wahrnehmbar und hob den Kopf. Wie geistesabwesend blickte er auf den See. Seine grünen Augen glitzerten triumphierend. Als er seine Umgebung wieder bewusst wahrnahm, verzogen sich seine Lippen zu einem spöttischen Lächeln, als er Stimmengewirr von herannahenden Mitschülern vernahm. Sein Mund formte Laute, die an ein leises Rasseln und Fauchen erinnerten. Die Schlange wandte sich mit eleganten Bewegungen von seinem Arm zum Boden und verschwand im Gehölz. „Bald!“ flüsterte der Junge. Es klang wie ein Versprechen. Dann drehte er sich um und ging ohne Hast zum Schloss zurück.



Zu dieser Zeit beherrschte ein anderer Zauberer mit Terror und Folter die Zauberwelt: Gellert Grindelwald! Er hat sich in den Besitz des Elderstabes gebracht, der ihn unbesiegbar machte. Grindelwald jagte weiter den Heiligtümern des Todes nach, immer auf der Suche nach der ultimativen Waffe. Misstrauisch, skrupellos und zugleich charismatisch scharte er Anhänger um sich, die ihm aus Angst, Eigennutz oder auch echter Begeisterung folgten. Er agierte noch aus dem Untergrund, tötete oder ließ im Geheimen seine Gegenspieler ermorden. Keiner seiner Anhänger, die sich Schattenwandler nannten, wagte die Frage nach dem Grund. Weshalb er nicht offen, trotz seiner Macht, sich auf den Thron der Zauberwelt setzte und seine Feinde hinrichten ließ. Aber Grindelwald stützt sich nicht nur auf seinen Zauberstab oder sein Wissen. Er, der zu gern Salazaar Nachkomme wäre, sprach kein Parsel. Er wollte diesen Erben finden und auf seine Seite ziehen, obwohl er nicht wußte, ob dieser angekündigte Magier bereits geboren war.



Obwohl sich Grindelwald im Kreis seiner Anhänger befand, lastete bedrückende Stille in dem düsteren Saal. Niemand wagte zu sprechen, alle Blicke waren auf den gerichtet, der vor ihrem Gebieter auf den Knien lag. „Verschwinde!“ Leise und bedrohlich kamen diese Worte von Grindelwald, der auf einem breiten thronähnlichen Stuhl saß. Der Angesprochene richtete sich auf, trat Schritt um Schritt zurück, sein Körper in devoter Verbeugung und den Blick auf den Boden gerichtet. Seine bisherigen Gefährten wichen aus, ließen ihn vorbei und achteten auf das Gesicht ihres Gebieters. Grindelwalds Antlitz hatte jedoch den Ausdruck tiefster Langeweile angenommen. Als sich die Tür hinter dem Verjagten schloss, sah Grindelwald kurz hoch. Seine blaugrauen Augen streiften wie zufällig einen seiner Getreuen, der diesen Wink sofort verstand. Er verbeugte sich und folgte dem, der in Ungnade gefallen war. Grindelwald winkte inzwischen einen seiner Anhänger zu sich. Ein schöne, dunkelhaarige Frau, die zu ihm trat und neben ihm in einem tiefen Knicks versank. Grindelwald flüsterte ihr ins Ohr, sie nickte, erhob sich und schritt ebenfalls aus der Halle.



Hintergrundinformationen zum Spiel:
Tom Riddle hat in den vorausgegangenen Ferien seinen Vater und seine Großeltern getötet, und sein Onkel ist dafür nach Askaban gekommen, nachdem Tom ihm eine falsche Erinnerung eingegeben hat und Vorlost deshalb die Tat gestanden hat. Tom trägt also auch schon den Peverell-Ring, der in absehbarer Zeit sein erster Horkrux werden wird. Zur Zeit sucht Tom jedoch nach dem Eingang zur Kammer des Schreckens.

Außerhalb von Hogwarts tobt der Grindelwald-Krieg, und Grindelwald ist auf der Suche nach dem letzten Erben Slytherins, den er zu seinem Verbündeten machen will. Er hat soeben eine seiner Anhängerinnen als Spionin nach Hogwarts geschickt. Salome Eira wird die Stelle des während der lezten Ferien tödlich verunglückten Kräuterkundelehrers einnehmen. Der Tod des Lehrers war übrigens nicht wirklich ein Unfall, sondern auch hier hatte Grindelwald seine Finger im Spiel.



Eckpunkte:
  • Wir spielen im Jahre 1943
  • Grindelwald hat Anhänger um sich gesammelt und terrorisiert die Zaubererwelt. Es herrscht Krieg
  • Muggelgeborene sind ihres Lebens nicht mehr sicher
  • Auch in der Muggelwelt herrscht Krieg
  • Tom Riddle besucht die sechste Klasse in Hogwarts
  • Grindelwald ist auf der Suche nach dem letzten Erbe Slytherins und will ihn auf seine Seite ziehen
  • Auch die Schule ist irgendwann kein sicherer Ort mehr, da dort unheimliche Dinge geschehen


Unser Forum ist ab 12 Jahren geratet. Für die erwachsenen User gibt es einen passwortgeschützten Ab-18-Bereich.
Wir haben eine Mindestpostinglänge von 1000 Zeichen.

Unser Regelwerk
Gesucht und gefunden

FREIE UND VERGEBENE BUCHCHARAKTERE


Die in Blau geschriebenen Figuren sind bereits vergeben.
Kursiv und in ROT geschriebene sind reserviert

GRYFFINDOR

Charlus Potter, 7. Klasse
Harfang Longbottom jun, 6. Klasse
Alastor Moody, 7. Klasse
Minerva McGonagall, 7. Klasse
Kingsley Shacklebolt, 6. Klasse (Dringend neu zu vergeben)
Marlene McKinnon, Klasse kann frei ausgesucht werden
Rubeus Hagrid, 3. Klasse
Paul Weasley, 3. Klasse
John Lupin, 6. Klasse
Pettigrew, Vorname freigestellt, 5. oder 6. Klasse
Poppy Pomfrey, 4. Klasse


HUFFLEPUFF

Hestia Jones, 7. Klasse
Edgar Bones, 7. Klasse
Dädalus Diggel, Klasse kann frei ausgesucht werden
Sturgis Podmore, 4. Klasse
Benjy Fenwick, Klasse kann frei ausgesucht werden
Pomona Sprout, 6. Klasse
Dorcas Meadowes, 7. Klasse

RAVENLCAW

Ignatius Prewett, 7. Klasse
Myrte Salics5. Klasse, (lebend)
Zacharias Meadowes, 7. Klasse
Mundungus Fletcher, Klasse kann frei ausgesucht werden
Caradoc Dearborn, Klasse kann frei ausgesucht werden
Olive Hornby, 5. Klasse
Dolores Umbridge, 6. oder 7. Klasse
Dorea Black, 7. Klasse


SLYTHERIN

Abraxas Malfoy, 7. Klasse
Alphard Black, 5. Klasse
Lucifer Rosier, 6. Klasse
Tom Marvolo Riddle, 6. Klasse
Druella Rosier, 6. Klasse
Cygnus Black , 4. Klasse
Orion Black, 7. Klasse
Lucretia Black, 6. Klasse
]Walburga Black, 6. Klasse
Yaxley, Vorname kann ausgesucht werden, 7. Klasse
Eileen Prince, 6. Klasse
Lazarus Lestrange, 7. Klasse
Augustus Rookwood, 5. oder 6. Klasse
Antonin Dolohow, 7. Klasse
Nott, Vorname freigestellt, 5. oder 6. Klasse
Hector Avery, 6. Klasse
Dan Mulciber, 7. Klasse
Crabbe, 4. Klasse
Goyle, 4. Klasse
Fenrir Greyback, 6. Klasse (zu dieser Zeit noch kein Werwolf)

Wir suchen noch Schüler ab der dritten Klasse für alle Häuser. Es können die oben angegebenen Buchcharaktere oder frei erfundene Charaktere gespielt werden.


HOGWARTSPERSONAL

Armando Dippet, Schulleiter (zur Zeit Plotcharakter des Teams, soll wieder an einen festen Spieler vergeben werden
Apollyon Pringle,Hausmeister
Mirella McAran, Heiler/in
Wildhüter (Mr. Ogg?)
Bibliothekar/in (vielleicht eine junge Irma Pince?)
Horace Slughorn( Zaubertränke ), zur Zeit Plot-Charakter des Teams, soll aber wieder an einen festen Spieler vergeben werden
Albus Dumbledore ( Verwandlung )
Cuthbert Binns ( Geschichte der Zauberei )
Galathea Merrytought ( Verteidigung gegen die dunklen Künste )
Lehrer für Pflege Magischer Geschöpfe
Salome Eira, Lehrerin für Kräuterkunde
Zauberkunst, Filius Flitwick in jungen Jahren
Lehrer/in für Alte Runen)
Xannatos Xanturus, Lehrer für Arithmantik
Muggelkunde (Charakter freigestellt)
Astronomie (Charakter freigestellt)
Lehrer/in für Wahrsagen
Peeves

AUROREN UND MINISTERIUMSANGESTELLTE

Harfang Longbottom Sen.
Adrian Moody
Jason Lupin
Amelia Bones, Abteilung Magische Strafverfolgung

Weitere Auroren und Ministeriumsangestellte können frei erfunden werden.


SCHATTENWANDLER

Gellert Grindelwald
Malfoy Sen.
PolluxBlack
Octavian Lestrange
Ares Lestrange
Roman Dolohow
Richard McNair
Walden McNair
Weitere Schattenwandler können frei erfunden werden.


SONSTIGE

Neutrale, wie Ladenbesitzer, Eltern von Schülern, Ministeriumsangestellte, Reporter des Tagespropheten, und andere


Noch kurz eine Erläuterung zu den spielbaren und nicht spielbaren Charakteren. Spielbar sind bei uns:
  • Schüler aller vier Häuser ab der dritten Klasse
  • Lehrer und Hogwartspersonal, auch Geister (Apollyon Pringle und Peeves sind bei uns zwar als NPCs angelegt, sie können aber auch von einem Spieler übernommen werden)
  • Schattenwandler
  • Auroren
  • Sonstige Ministeriumsangestellte
  • Heiler im St.Mungo´s
  • Reporter des Tagespropheten
  • Laden- und Kneipenbesitzer, Verkäufer(innen), Kellner(innen)
  • Sonstige Erwachsene außerhalb von Hogwarts.


Nicht spielbar sind bei uns:
  • Vampire (da wir fast nur tagsüber spielen, hätten sie bei uns nichts zu tun)
  • Schüler und Lehrer als Werwölfe. Wir halten uns in diesem Punkt an die Buchvorgabe, dass Remus Lupin später der erste Werwolf war, der Hogwarts besuchen und dort als Lehrer arbeiten durfte. Außerhalb von Hogwarts sind Werwölfe spielbar.
  • Veela-Mischlinge jeden Grades, da sie zu leicht in wunderschöne Mary Sues ausarten, die wir definitiv nicht wollen
  • Figuren aus anderen Fandoms, wir sind kein Crossover-Board.
  • Über-Charas in Richtung Mary-Sue bzw. Gary Stu. Bei uns hat jeder Chara Schwächen und Fehler, wie es im wirklichen Leben auch der Fall ist.


Protego Horribilis


Zuletzt von Chantal Salter am Mi Okt 20, 2010 8:00 am bearbeitet; insgesamt 11-mal bearbeitet

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander, Alastor Moody
Minichara:Mary Riddle, Fabienne Moreau, Evan Rosier, Teresa McKinnon
avatar
Chantal Salter

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 65
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 451
Anmeldedatum : 12.09.08

Charakter der Figur
Beruf: ausgebildete Aurorin
Lehrerin für Verteidigung gegen die Dunklen Künste
Besonderheiten: kann dem Imperius-Fluch widerstehen
Altersstufe: Erwachsener

http://www.protego-horribilis.de

Nach oben Nach unten

Re: Protego Horribilis

Beitrag  Chantal Salter am Sa Mai 01, 2010 6:19 pm

Das Protego Horribilis hat seine Pforten geöffnet!

Anlässlich einiger laufender und geplanter Plots haben wir uns nach Abstimmung entschlossen, das inGame für Gäste zum Mitlesen freizugeben. Nur folgende Areas sind noch angemeldeten Usern (auch Bewerbern) vorbehalten: Die Area für die bereits angenommenen Steckbriefe, die Beziehungskisten sowie der Off-Topic-Bereich.

Wir weisen noch einmal auf die Möglichkeit hin, bei uns zum besseren Einstieg Kurzsteckbriefe zu verfassen. Für diese wird kein Lebenslauf verlangt, für die Charakterbeschreibung gibt es keine Mindestzeichenzahl, und es brauchen nur jeweils zwei Stärken, Schwächen, Vorlieben und Abneigungen geschrieben zu werden. Wer einen solchen Kurzsteckbrief verfasst hat, kann sich zwei Monate Zeit lassen, um seinen Stzeckbrief zu einem vollwertigen auszubauen.

Als weitere Neuerung haben wir beschlossen, dass wir neben vollwertigen Charakteren für bestimmte Plots die Erstellung von reinen Plotcharaklteren erlauben. Für diese Figuren muss in der Bewerbungsarea nur ein Post geschrieben werden, in dem Name, Alter, bei Schülern Klasse und Haus, bei Erwachsenen Beruf und Gesinnung (gut, böse, Schattenwandler, Widerstandsgruppe, sobald es diese Gruppe gibt, oder Neutraler) aufgeführt sind. Diese Plotcharaktere haben eine eigene Usergruppe und eine eigene Area, da wir diese Accounts nach der jeweiligen Szene nicht löschen, sondern für den Fall, dass sie in einem späteren Plot noch einmal gebraucht werden, zur Wiederverwendung aufbewahren. Bei Plotcharakteren, die für Kampfszenen geschrieben werden, soll außerdem noch dazugeschrieben werden, ob der Charakter innerhalb des Plots sterben darf. Diese Opfercharaktere werden im Anschluss an den jeweiligen Plot natürlich gelöscht.

An die Erstellung von Plotcharakteren sind einige kleine Bedingungen gestellt.


  • Wer einen Plotcharakter erstellen will, muss bei uns schon mindestens einen angenommenen Steckbrief haben, wobei ein Kurzsteckbrief genügt. Plotcharaktere kann man bei uns also nur zusätzlich, aber nicht als alleinigen Charakter haben.

  • Bedingung ist ferner, dass derjenige, der einen Plotcharakter erstellen will, mit seinem festen Charakter auch schon inGame eingestiegen ist.

  • Nur erfundene Charaktere werden als Plotcharaktere zugelassen, da wir Buchcharaktere nach Möglichkeit in feste Hände geben wollen.

  • Die Plotcharaktere werden nach dem Ablauf eines Plots nicht gelöscht, sondern in der Plotcharakter-Area aufbewahrt. Sie können also, wenn später noch einmal Charaktere dieser Art gebraucht werden, wieder vergeben werden. Ausnahmen sind natürlich Plotcharaktere, die als reine Opfercharaktere erstellt worden sind und im inGame sterben.

  • Wer seinen Plotcharakter dauerhaft spielen und zu einem vollwertigen Charakter machen will, muss natürlich einen Steckbrief schreiben.

  • Es dürfen pro Spieler innerhalb eines Plots maximal drei Plotcharaktere zusätzlich zu den festen Charakteren des jeweiligen Spielers erstellt werden. Selbstverständlich dürfen die festen Charaktere nicht vernachlässigt werden. Wenn bei einem Kampfplot einer der Opfercharaktere stirbt, darf dafür ein neuer Plotcharakter erstellt werden.


Ab sofort dürfen Plotcharaktere erstellt werden, sowohl für den zur Zeit laufenden Hogsmeade-Tag als auch für den nach diesem Hogsmeade-Tag stattfindenden Halloween-Ball. Am Nachmittag des jetzigen inGame-Tages soll es einen Überfall der Schattenwandler auf Hogsmeade geben, und da wir noch wenig Erwachsene außerhalb von Hogwarts haben, sollten wir den Ereignissen mit Plot-Charakteren mehr Leben verleihen.

Ladenbesitzer, Verkäufer, Kellner(innen)

Neutrale Erwachsene, die sich aus den unterschiedlichsten Gründen in Hogsmeade aufhalten, zum Beispiel als Spaziergänger oder Kunden

Auroren, die unsere beiden als Vollcharaktere erstellten Auroren Adrian und Donovan unterstützen, nachdem sie wegen dem Überfall zur Hilfe gerufen worden sind

Und natürlich Schattenwandler. Diese erhalten dann per PN das Passwort für die Schattenwandler-Area, damit sie sich mit Grindelwald und den schon vorhandenen Schattenwandlern beraten können, was sie machen wollen.

Für den geplanten Ball werden weiterhin noch erfundene Schüler ab der dritten Klasse gesucht, ganz besonders Jungen.

Zum Board: Protego Horribilis

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander, Alastor Moody
Minichara:Mary Riddle, Fabienne Moreau, Evan Rosier, Teresa McKinnon
avatar
Chantal Salter

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 65
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 451
Anmeldedatum : 12.09.08

Charakter der Figur
Beruf: ausgebildete Aurorin
Lehrerin für Verteidigung gegen die Dunklen Künste
Besonderheiten: kann dem Imperius-Fluch widerstehen
Altersstufe: Erwachsener

http://www.protego-horribilis.de

Nach oben Nach unten

Re: Protego Horribilis

Beitrag  Chantal Salter am Mi Okt 13, 2010 10:11 am

Neues aus dem Protego Horribilis

Aktueller Plot:
Die Schüler, die von dem Ravenclaw Angus Turner, dem Freund von Eileen Prince zu Eileens Geburtstagsfeier in die Drei Besen eingeladen worden sind, haben sich nach und nach dort eingefunden oder sind gerade auf dem Weg. Eileen ahnt noch nichts von der Feier, denn Angus will sie damit überraschen. Die Slytherin hat Freunde und Bekannte auch in anderen Häusern, so dass sich nun Schüler aus allen vier Häusern zusammenfinden. Spannungen sind also vorprogrammiert.

Aktuell sind wieder einige Charas neu zu besetzen. Zunächst wirtd ein Slytherin-Zwillingspaar gesucht:

Die Gesuchte: Druella Rosier, 16 Jahre alt

Druella wird von uns als Sechstklässlerin des Hauses Slytherin gesucht. Sie sollte eine typische Slytherin sein: reinblutstolz, arrogant und eingebildet, mit einem Hang zum Bösen hin. Sie ist die Zwillingsschwester von Lucifer Rosier, der ein Mitglied der Slytherin-Bande um Abraxas Malfoy und Tom Riddle ist und später zu den ersten Todessern gehören wird. Bei uns ist sie auch schon mit Cygnus Black, ihrem späteren Ehemann, zwangsverlobt. Cygnus ist bei uns schon vorhanden.

Der Charakter wurde bei uns schon einmal erstellt, aber nicht allzu lange gespielt, so dass nichts Wesentliches zu beachten ist. Der Account besteht schon, das Passwort kann beim Team erfragt werden.

Gewünschte Avatarperson: Frei wählbar.



Name des Gesuchs:
Lucifer Rosier

Alter des Gesuchs:
16 Jahre alt, Sechstklässler, Slytherin

Aussehen bzw Avatarwunsch:
Kann frei ausgesucht werden.


Besonderheiten:

Er wird Teil einer Bande von Slytherins, die von Abraxas Malfoy und Tom Riddle angeführt wird. Diese Bande liegt in einem ständigen handgreiflichen Krieg mit einer aus Gryffindors und Ravenclaws bestehenden Bande, die von Alastor Moody und Charlus Potter angeführt wird. Der Charakter wurde bei uns kurz gespielt, aber es ist nichts Wichtiges zu beachten. Wir spielen im Moment einen Plot aus, der in der Geburtstagsfeier von Eileen Prince in den Drei Besen besteht. Eileen ist eine Slytherin, die auch Bekannte in anderen Häusern hat, und dementsprechend sind unter den Gästen auch alle vier Häuser vertreten. Streitereien sind also nicht ausgeschlossen.

Charakter:
Ein typischer Slytherin: Reinblutstolz und böse, obwohl er sich nicht so bezeichnen würde. Er gehört zur Anhängerschar von Tom Riddle und wird später zu den ersten Todessern gehören.

Beziehung zu anderen Charas:
Er ist Druella Rosiers Zwillingsbruder.
Druuella ist bei uns bereits mit dem zwei Jahre jüngeren Cygnus Black verlobt. Ob auch Lucifer schon eine Verlobte hat, kann er selber entscheiden und gegebenenfalls auch ein Gesuch aufgeben.

------------------------------------------------------------------------------
Der Suchende: Dorcas Meadowes

Avatar des Suchenden:
America Ferrera

Der Gesuchte: Hestia Jones, 17 Jahre alt, Siebtklässleruin, Hufflepuff

Beziehung zu den Gesuchten:
Sie ist die beste Freundin von Dorcas. Schon von Anfang ihrer Hogwarts-Zeit stecken die beiden Mädchen immer zusammen.

Sonstige Informationen:
Natürlich soll Hestia voll und ganz auf der guten Seite stehen. Ich stelle mir Hestia als eine Muggelstämmige vor. Dorcas selbst ist reinblütig. Allerdings legt sie keinen Wert darauf. Im Gegenteil, sie hat schon so manche Raufereien mit Slytherin-Mädchen angefangen, die ihre beste Freundin ein Schlammblut genannt haben.

Hestia Jones wurde bei uns schon einmal gespielt. Sie und Dorcas waren gerade unterwegs gewesen, um sich Kostüme für den bevorstehenden Halloweenball zu besorgen. Jetzt könnte sie am aktuellen Plot, der Geburtstagsfeier von Eileen in den Drei Besen, teilnehmen.

gewünschte Avatarperson:
In den Büchern wird die erwachsene Hestia als dunkelhaarig beschrieben, das sollte auch eingehalten werden. Ansonsten habe ich keine speziellen Wünsche, sondern nur ein Vetorecht.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Suchende: Das gesamte Board

Der Gesuchte: Edgar Bones, 17 Jahre, Schüler, Hufflepuff

Charaktersierung:
Edgar bewertet nicht nach dem Blutstatus, sondern nach den inneren Werten jeden Menschen. Edgar ist ein guter Mensch, der kein Held ist, aber sich auch nicht unterbuttern lässt. Seine Werte liegen auf Familie, Freundschaft, Treue und Harmonie.

Sonstige Informationen:
Dieser Charakter wurde bei uns schon einmal gespielt, musste jedoch durch einen Unfall des Spielers aufgegeben werden. .Edgar war damals dabei, sich für den geplanten Maskenball ein Kostüm zu besorgen.

gewünschte Avatarperson:
Der letzte Spieler hatte Adam Brody, der jedoch wieder vergeben ist. Man hat freie Auswahl, sollte jedoch in etwa das Alter bedenken und keine ausgeflippten Künstler nehmen.


Die Gesuchte: Amelia Bones, 18 Jahre, Angestellte im Ministerium für magische Strafverfolgung, ehrgeizig aber familienverbunden

Sonstige Informationen:
Der Chara wurde bei uns noch nie gespielt. Es sind noch weitere Ministeriumsangestellte vorhanden. Amelia könnte auch der Widerstandsgruppe gegen Grindelwald beitreten, die noch in Planung ist.


gewünschte Avatarperson:
Freigestellt, sollte aber kein Modepüppchen sein. Ein Mädchen mit dunkelbraunen Haaren wäre toll.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Darüber hinaus werden noch einige Schattenwandler gesucht, die bei uns schon Familienangehörige haben:

Die Suchende: Walburga Black, 16 Jahre alt, Slytherin

Der Gesuchte:
Vater Pollux Black , Reinblut, 41 Jahre, Besitzer eines noblen Speiselokals namens SLYTHERINS POKAL in London, Reinblut
Beziehung zu den Gesuchten:
Aus Walburgas Steckbrief
Walburga schätzt ihren Vater und versucht, seine Erwartungen in sie zu erfüllen. Er ist ihr Vorbild und sie hegt keinen Zweifel an seiner Meinung, was die Reinblutideologie angeht. Sie kann sich auf ihn verlassen, wenn sie ihn nicht enttäuscht. Mehr erwartet sie nicht.


Sonstige Informationen:
Der Chara wurde bei uns noch nie gespielt. Es sind jedoch weitere Plots geplant, wobei er als Schattenwandler oder zumindest als Sympathisant auftreten könnte. Die Erwachsenen, die bereits in unserem Board bestehen, werden derzeit größtenteils als Plotchara verwendet, können jedoch jederzeit vollständig aktiviert werden. Zudem sollte sein Restaurant in der Nähe des Ministeriums als Treffpunkt von Reinblutfanatikern dienen.

gewünschte Avatarperson:
David Bowie vielleicht? Es besteht jedoch frei Wahl..



Die Gesuchte:
Mutter Irma Black, geb. Crabbe, Reinblut, 37 Jahre, Haushexe und Reinblut

Beziehung zu den Gesuchten:
Aus Walburgas Steckbrief
Es ist eine Beziehung, die auf Respekt beruht. Um Geheimnisse auszutauschen, ist ihre Mutter nicht die richtige Person, wenn gleich ein Mutter und Tochter Freundinnen sind.


Sonstige Informationen:
Der Chara wurde bei uns noch nie gespielt. Es sind jedoch weitere Plots geplant, wobei sie als Schattenwandlerin oder zumindest als Sympathisant auftreten könnte. Die Erwachsene, die bereits in unserem Board bestehen, werden derzeit als größtenteils als Plotchara verwendet, können jedoch jederzeit vollständig aktiviert werden.

gewünschte Avatarperson:
Anna Netrebko würde mir spontan einfallen, jedoch freie Wahl.

Außer Walburga sind auch ihre beiden jüngeren Brüder schon vorhanden. Von Pollux ist die jüngste Schwester, Dorea, schon vorhanden. Sie ist bei uns Siebtklässlerin und eine Ravenclaw. Dorea hasst ihren älteren Bruder.

Die andere Schwester von Pollux (Cassiopeia, 32 Jahre, Schattenwandlerin) steht bei uns momentan in der Bewerbung.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auch Orion und Lucretia Black suchen ihre Eltern:

Der Gesuchte:
Vater Arcturus Black, 42 Jahre, leitet im Ministerium die Abteilung für magische Strafverfolgung, Reinblut.

Beziehung zu den Gesuchten:
Aus Orions Steckbrief

Das Einvernehmen zwischen Vater und Sohn ist gut, wenn auch nicht herzlich. Sein Vater erwartet von ihm, dass er in seine Fußstapfen tritt und Orion ist dem nicht abgeneigt. Er ist der einzige, mit dem Black sen. über seinen Beruf spricht. Das auch nur, wenn sie allein sind. In Anwesenheit der Mutter oder der Schwester ist dieses Thema tabu. Außerdem kennt sein Vater als einziger Orions Geheimnis.

Sonstige Informationen:
Der Chara wurde bei uns noch nie gespielt. Es sind jedoch weitere Plots geplant, wobei er als Schattenwandler oder zumindest als Sympathisant auftreten könnte. Die Erwachsene, die bereits in unserem Board bestehen, werden derzeit als größtenteils als Plotchara verwendet, können jedoch jederzeit vollständig aktiviert werden.

gewünschte Avatarperson:
Rufus Sewell würde mir als Beispiel einfallen, ist jedoch freigestellt. Ein Vetorecht behalte ich mir allerdings vor.

Soll der Charakter im CSB und im World Behind gesucht werden?
Ja bitte



Die Gesuchte:
Mutter Melania Black (geb. MacMillan), 38 Jahre, Haushexe und Reinblut

Beziehung zu den Gesuchten:
Aus Orions Steckbrief

Wenn sein Verhältnis zu seinem Vater einigermaßen gut ist, empfindet Orion für seine Mutter nichts. Er hasst sie weder, noch ist er ihr irgendwie zugetan. Früher, als er noch jünger war, musste er ihre Freundinnen immer begrüßen und gute Miene zum bösen Spiel machen. Er kam sich manchmal wie ein kleiner dressierter Hund vor. Inzwischen hat sie ihm gar nichts mehr zu sagen. Ihre Gespräche in den Ferien beschränken sich auf höfliche Begrüßungen und banalem Small Talk.

Sonstige Informationen:
Der Chara wurde bei uns noch nie gespielt. Es sind jedoch weitere Plots geplant, wobei sie als Schattenwandlerin oder zumindest als Sympathisant auftreten könnte. Die Erwachsene, die bereits in unserem Board bestehen, werden derzeit als größtenteils als Plotchara verwendet, können jedoch jederzeit vollständig aktiviert werden.

gewünschte Avatarperson:
Eva Green würde mir einfallen, ist jedoch nur ein Vorschlag. Ich behalte mir nur ein Vetorecht vor.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
{DAS BÖSE, WELCHES DAS GUTE FRISST[/size] }
:howl for me once again:




"Man gebe mir sechs Zeilen, geschrieben von dem redlichsten Menschen, und ich werde darin etwas finden, um ihn aufhängen zu lassen."
Armand Jean du Plessis de Richelieu, (1585 - 1642), Herzog von Richelieu, französischer Kardinal und Staatsmann.


Now a gigantic statue of black stone dominated the scene. It was rather frightening, this vast sculpture of a witch and a wizard sitting on ornately carved thrones, looking down at the Ministry workers toppling out of fireplaces below them. Engraved in foot-high letters at the base of the statue were the words MAGIC IS MIGHT. Harry looked more closely and realized that what he had thought were decoratively carved thrones were actually mounds of carved humans: hundreds and hundreds of naked bodies, men, women, and children, all with rather stupid, ugly faces, twisted and pressed together to support the weight of the handsomely robed wizards. "Muggles," whispered Herminoe. "In their rightful place..."
- Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Kapitel 12: Magie ist Macht.


Die Suchende:
Lucretia Vulperia Black. Die bald 17-jährige Slytherin ist das, was man in weitläufiger Meinung als Lady bezeichnen könnte. Mit einem todsicheren Händchen für Stil, Höflichkeit und präziser Schärfe in der Zunge gibt es kaum etwas, was man diesem silbern schimmernden Stern ausschlagen könnte; für wahr erweckt sie den Eindruck einer erkalteten Nymphe, ein gefallener Komet, der sich auf dem tintenschwarzen Himmel black'scher Familienkodizes nahtlos in das Bildnis eines ehrvollen Reinblüterclans einfügt.

Avatar des Suchenden:
Scarlett Johansson



Der Gesuchte


|Name| Ares Corvus Lestrange
|Alter| 30-35
|Beruf| Richter des Zaubergamots
|Blutstatus| stolzer Reinblüter
|Familie|
Bruder
Octavian Lestrange. Schattenwandler, Grindelwalds Leibwächter. Octavian ist bei uns gerade angenommen worden, so dass familiäre Details mit dem Spieler besprochen werden können.
Neffe
Lazarus Lestrange. 17 Jahre, Slytherin. Lazarus ist bei uns ebenfalls schon vorhanden.


|Charakter|
Wahrheit. (von westgermanisch wâra, das wie lateinisch verus zu indogermanisch uêro gehört; griechisch Aletheia; lateinisch veritas, wirklicher Sachverhalt) ist einer der wichtigsten philosophischen Grundbegriffe. Die Frage nach der Wahrheit gehört zu den zentralen Problemen der Philosophie und wurde von den verschiedensten Schulen und Denkern unterschiedlich beantwortet.
Es sind die Fragen nach dem Begriff von Wahrheit (Wahrheitsdefinition) und nach deren Kriterium zu unterscheiden: Bei der Frage nach dem Begriff der Wahrheit kann man in einem ersten alltagssprachlichen Zugang die „Wahrheit“ grundsätzlich von der Falschheit, der Lüge oder dem Irrtum abgrenzen. Es lässt sich ein substantivischer („Ich sage die Wahrheit.“), ein attributiver („Das ist wahre Kunst.“) und ein prädikativer Sinn („Es ist wahr, dass es heute regnet.“) der Wörter „wahr“ und „Wahrheit“ unterscheiden.
In der Aussagenlogik ist jeder Aussage ein Wahrheitswert zugeordnet. Bei zusammengesetzten Aussagen kann dieser nach formalen Regeln aus den Wahrheitswerten der Teilaussagen ermittelt werden. In der zweiwertigen Aussagenlogik gibt es die beiden Wahrheitswerte „wahr“ und „falsch“- Wikipedia]

Der ehemalige Slytherin gleicht dem dräuenden Massiv, an welchem sich die stürmische See brechen wird. Ares Corvus Lestrange vermag es der Wahrheit den Kern zu nehmen und diesen nach seinen eigenen Vorstellungen und Wünschen zu formen; und dies tut er in gleicher Manier mit den Menschen, die zu manipulieren er als eine seiner Talente weiß. Er hat Prinzipien die seinen Lebensstil prägen und von denen er nur ungern abweicht; davon überzeugt, dass der Zweck jedes Mittel heiligt, setzt er sich rücksichtslos und korrupt für seine ehrgeizigen Ziele ein. Hintergründig den Reihen der Schattenwandler angehörig seiend und Grindelwalds Idealen folgend, spielt er diesem als Infiltrant des Ministeriums und Inquisitor höherer Instanzen die wichtigen Karten zu.

Man spricht von ihm über eiserne Strenge und Disziplin; ein unterkühlter, traditioneller Mann, der dennoch die Massen bewegt und den man innerhalb des Gamots als Herr der Gezeiten kennt, denn für wahr: wer diesem Richter und Henker gegenübertreten muss, kann und wird nur noch das Klagen der Fortuna vernehmen können, schickt man ihn doch mit der Gewissheit des Amens der Kirche jenseits der Meere nach Askaban.


Shh .. that's a secret!
Er hatte eine Frau, die er dereinst im Zorn tötete und eine kleine Tochter, die er nicht wahrnimmt. Die Umstände überlasse ich eurer Kreativität.



Beziehung zur Suchenden:
Ist er selbst sein eigener Dämon, so ist ihm Lucretia die Freiheit der Schwingen. Und er braucht sie, die süße Sünde des Fliegens willen, um nachher der Genugtuung sicher zu sein, eine neue Trophäe zu besitzen. Nicht weil er sie haben wollte, sondern einfach nur damit er sie hat – und dies bezieht sich keinesfalls auf körperliche Belange. Stattdessen spielt er auf das menschliche, das psychische Wesen an und er schätzt an der Black den flinken Verstand sowie das magische Potential, das ihr unumstößlich inne wohnt. Als eine Art Mentor handelt er sie als sein Protegée.


Sonstige Informationen:
Ich suche einen wirklich interessierten Spieler, der die Rolle nicht gleich wieder abgibt oder mit dem Charakter Schindluder treibt; meiner einer schreibt gerne und meistens relativ viel, gibt bei mir also immer etwas Lesestoff und bin für kreative Einfälle sehr gerne zu haben! Bei Bedarf spiele ich FSK 18, will da aber nicht mein Hauptaugenmerk darauf legen. Hauptsächlich ziehe ich ein regelmäßiges sowie ansprechendes Play in näheres Interesse.


Gewünschte Avatarperson:
Vorzugsweise Jonathan Rhys-Meyers, bin aber auch für andere Vorschläge offen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
der Suchende
Hector Antares Avery, Sechstklässler im Hause Slytherin. Einzelkind, Anhänger Tom Riddles.
Avatarperson: Ed Westwick

sucht:

Vater
ich zitiere aus dem Steckbrief:
Callum Magnus Avery.
"Der reinblütige Zauberer ist 44 Jahre alt und arbeitet seit seinem Schulabschluss als Artefaktsammler und Fluchbrecher für die angesehene Zaubererbank „Gringott’s“, dementsprechend ist er oft auf Reisen in fernen Ländern und verdient mit seiner häufigen Abwesenheit von seinem Heimatland auch noch sehr viel Geld. Die Beziehung zu Hector ist bisweilen unkompliziert, da sie beiden sich – seit der Schulzeit – noch seltener sehen, kann es auch nicht zu Differenzen kommen. Dennoch teilen die beiden einige Ansichten, die des reinen Blutes zum Beispiel, und Callum zeigt sich sehr stolz auf die einzig lebendige Frucht seiner Lenden, wenngleich der Ältere auch viel von seinem einzigen Sohn erwartet und fordert, manchmal sogar etwas distanziert und kalt wirkt, so meint er es doch eigentlich immer nur gut und will die Dinge zu Hectors Vorteil wenden. Im Grunde ist Hector seinem Vater charakterlich gar nicht so unähnlich. Mit Savina hat er sich über die Jahre arrangiert, wirkliche Liebe würde man es nicht nennen, doch kommen sie miteinander aus, da sie sich charakterlich ähnlich sind"


Charakterzüge: Callum sollte ein strenger Mann sein, der seine Prinzipchen stark vertritt.
gewünschte Avatarperson: Dunkelhaarig, ich hätte gerne ein Vetorecht


Mutter
auch hier zitiere ich aus dem Steckbrief:
Savina Viktorjewna Avery, geb. Sakirowa
" Die selbstverständlich ebenfalls reinblütige Hexe ist 40 Jahre alt und wurde kaum ein Jahr nach ihrem Schulabschluss mit Callum verheiratet. So erlernte sie keinen Beruf sondern blieb die Herrin des Hauses, die ihren Hauselfen herum scheuchte, Dinnerparties organisierte und den gehobenen Lebensstandart in vollen Zügen auskostete. Da die schöne Halbrussin im Laufe ihrer Ehe mehrere Fehlgeburten erlitt, war sie dementsprechend erleichtert, glücklich und stolz darum, nach langer Zeit den höchst ersehnten Erben zur Welt zu bringen. Savina, die immer etwas kühl zu anderen Mitmenschen war, fokussierte ihre Aufmerksamkeit auf ihr einziges Kind, dementsprechend eng ist die Bindung der beiden, wenngleich Hector manchmal das Gefühl hat, sie würde ihn einengen, so schiebt er es doch auf ihre Mutterliebe, sie hingegen verzeiht ihm viele Fehltritte und verschweigt seine Fauxpas. Das Verhältnis zu Callum ist mittlerweile entspannt, man hat sich eben aneinander gewöhnt, kommt aus und teilt den Stolz auf den gemeinsamen Sohn.."


Charaktereigenschaften: Sie sollte den gehobenen Lebensstandart genießen und kühl mit ihren Mitmenschen umgehen, ihrem Sohn allerdings totz der hohen Erwartungen eine sanftere Seite zeigen können.
gewünschte Avatarperson: Ich denke, blond würde gut zu ihr passen. Frei wählbar, doch hätte ich gerne ein Vetorecht.



Wie die beiden zueinander stehen müsste dann noch unter euch ausgemacht werden. Zwar habe ich schon etwas dazu geschrieben, allerdings kann da durchaus noch etwas tiefe in beide Charaktere, wie auch in die Beziehung gehen.

Ich denke, es wirdnicht allzuviele Plays mit dem Sohnemann geben, deshalb sollte der ausgearbeitete Char dir auch so Spaß machen.

Zum Board

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander, Alastor Moody
Minichara:Mary Riddle, Fabienne Moreau, Evan Rosier, Teresa McKinnon
avatar
Chantal Salter

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 65
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 451
Anmeldedatum : 12.09.08

Charakter der Figur
Beruf: ausgebildete Aurorin
Lehrerin für Verteidigung gegen die Dunklen Künste
Besonderheiten: kann dem Imperius-Fluch widerstehen
Altersstufe: Erwachsener

http://www.protego-horribilis.de

Nach oben Nach unten

Re: Protego Horribilis

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten