Küche

Nach unten

Küche

Beitrag  Ron Weasley am Do Jul 22, 2010 7:35 pm

Die Möbel in der Küche sind weitgehend noch die alten, doch seit das Haus wieder bewohnt wird, ist die Küche aufgeräumt und sauber.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Ron Weasley
Technik und Planung

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 43
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 1491
Anmeldedatum : 02.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auror
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

http://hp-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Nicht-Spieler-Charakter am So Aug 29, 2010 2:47 pm

OOC: Zeit: Mo. 17.04.2023 (morgens)

Harry James Potter, 42 Jahre, Auror in geheimer Mission
************************************************

Der Kamin in der Küche flammte grünlich auf und ein Mann erschien darin. Langsam stieg Harry hinaus und sah sich um. Wie er erwartet hatte, war niemand im Haus, außer dem alten Hauselfen Kreacher, dem offenbar völlig entgangen war, wie lange er Harry nun schon nicht mehr gesehen hatte. Harry bat Kreacher, ihm eines der bewohnbaren Zimmer einzurichten und fing dann an, sich selbst ein kleines Frühstück zuzubereiten.

Eigentlich war Harry froh, dass er alleine war. So konnte er nun endlich in Ruhe seine Gedanken ordnen. Viel war geschehen, seit er England verlassen hatte. Sehr viel!
Zuerst gab es den Ärger mit seinen Eltern. Die anfängliche Freude über deren Rückkehr verging schnell, als er den Beiden berichtete, was nach ihrem Ableben geschehen war. Obwohl Harry schon erwartet hatte, dass es seinen Eltern zu schaffen machen würde, hatte er nicht damit gerechnet, wie betroffen Lily war, als sie von Snapes wahren Gefühlen und seinen Taten erfuhr - und leider auch nicht mit der Sturheit, die sein Vater an den Tag legte, in Snape irgendetwas Gutes zu sehen.
Zum Glück hatte sich der Streit später ein wenig gelegt, als sie durch ihre Reise abgelenkt waren. Doch Harry machte sich nun ernsthaft Sorgen darum, was geschehen würde, wenn Snape returnte.

Zu all diesem Schlamassel gesellte sich dann etwas, dass für die gesamte Zaubererwelt von entscheidender Bedeutung sein könnte. Es gab Hinweise in alten Kulturen, den ersten hatten sie in Ägypten durch zufalle entdeckt, dass so etwas wie ein Gegenzauber zum Todesfluch bestand. Leider gab es so gut wie keine Aufzeichnungen und so entwickelte sich, die ursprünglich Urlaubsreise immer Mehr zu eine geheimen Mission. James und Lily hatten nun ebenfalls eine Aufgabe und ließen sich nicht davon abbringen zu helfen. Ginny umsorgte derweil Harry und seine Eltern und half auch bei den Erkundungen. Immerhin hatten sie ein paar Beweise dafür, das vor tausenden Jahren von schon einige Zauberer und Hexen durch die Welt gereist waren und ihre Fußabdrücke hinterlassen hatten. Viele der alten Kulturen lieferten Hinweise, doch nichts konkretes. Ab und zu fanden sich Aufzeichnungen, Hieroglyphen oder uralte Geschichten, die eindeutig den Todesfluch beschrieben. Ganz selten gab es Hinweise darauf, dass es wohl etwas dagegen gab. Nur was, das lang bisher völlig im Dunklen.

Die Suche nach einem Gegenzauber oder Elixier hatten die kleine Gruppe quer durch die Welt geführt und zusammen geschweißt. Auch wenn Harry manchmal bei seinem Vater und dessen Verhalten im Hinterkopf Worte von Snape hörte. Amüsiert schüttelte er dann den Kopf.

Während seine Eltern und seine Frau noch weiter auf der Suche waren, war Harry selbst nun für wenige Tage nach England zurückgekehrt. Gestern erst hatten sie eine uralte Mayapyramide untersucht und dort wollten sich die anderen Drei noch einige Tage umsehen.
Harry vermied es in der Öffentlichkeit aufzutauchen, denn er wollte seine Ruhe haben. Schließlich war es ein ziemlich privater Grund, aus dem er zurückgekommen war: Sirius Black.
Es hatte einige Dikussionen gegeben, als seine Rückkehr näher rückte. James wollte natürlich unbedingt zu seinem Freund, doch nach langen Überlegungen, hatten ihn Harry und Lily überzeugt, dass es besser wäre, wenn nur einer von ihnen zu seiner Rückkehr kam. Im Hinblick auf die eigene Rückkehr und die Tage danach, hatte James schließlich zugestimmt, dass doch lieber Harry den Part übernehmen sollte.

Harry wollte auch unbedingt mit Ron sprechen. Er ahnte, dass sie nicht viel Zeit haben würden. Daher hatte er Ron eine Nachricht zukommen lassen. Er konnte nur hofften, dass Ron diese verstand und hier auftauchen würde. Bis dahin hing Harry seinen Gedanken nach und verspeiste genüsslich das Frühstück.
avatar
Nicht-Spieler-Charakter

Gesinnung : opportunistisch
-

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 04.08.08

Charakter der Figur
Beruf: nach Bedarf
Besonderheiten: nach Bedarf
Altersstufe:

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Ron Weasley am So Aug 29, 2010 7:31 pm

Von: Treppe, Eingang

Ron hatte die Tür aufgestoßen uns rannte fast in die Küche, um seinen Freund zu begrüßen. Wie lange hatte er Harry jetzt nicht mehr gesehen? Fast fünf Monate war es her, seit er seinen besten Freund im Ministerium einen schönen Urlaub gewünscht hatte. Die beiden drückten sich einen Moment freudig und dann drehte sich Ron zur Tür um, wo Dorcas jeden Moment erscheinen sollte.

"Ich hoffe, es macht dir nichts, wenn ich jemanden mitgebracht habe. Immerhin war sie mal im Phönixorden und untersteht jetzt MIR im Ministerium." Ron könnte es sich nicht verkneifen Harry 'dezent' darauf hinzuweisen, dass er jetzt schon sehr lange vertretungsweise dessen Job machte.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Ron Weasley
Technik und Planung

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 43
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 1491
Anmeldedatum : 02.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auror
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

http://hp-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Dorcas Meadowes am So Aug 29, 2010 8:36 pm

cf: Zaubereiministerium, Aurorenhauptquartier

Nachdem Ron sich noch um einige Angelegenheiten im Ministerium gekümmert hatte, waren Dorcas und Ron zum Grimmauld Place appariert. Das Black-Haus war der Aurorin aus der Zeit ihres ersten Lebens nicht unbekannt gewesen, aber natürlich hatte es seinerzeit noch nicht unter einem Fideliuszauber gestanden, denn damals hatten dort noch die alten Blacks gewohnt. Dieses Haus hatte sogar einige Male unter der Beobachtung des Ordens gestanden, aber es war niemandem gelungen, Orion oder Walpurga Black irgend etwas nachzuweisen.

Nachdem Dorcas den Fidelius-Schlüssel bekommen hatte, betrat sie zusammen mit Ron das Haus. Als auf Rons Ruf "Ist jemand hier?" ein "Nein" aus der Küche erklang, war für Ron kein Halten mehr gewesen, und er stürmte geradezu in die Küche hinein. Dort wollte Dorcas ihren Augen nicht trauen. Denn dort saß niemand anderes als Harry Potter, von dem doch alle annahmen, er wäre auf geheimer Mission in der Weltgeschichte unterwegs. Dorcas hatte Harry nur sehr kurz kennen gelernt, denn schon einige Wochen nachdem sie wieder auf ihren alten Posten in der Aurorenzentrale zurückgekehrt war, war Harry zusammen mit seiner Frau und seinen Eltern zu dieser langen Reise aufgebrochen. Dorcas begrüßte Harry daraufhin freundlich. "Also sind Sie doch zurückgekehrt, um Sirius willkommen zu heißen", sagte sie dann. "Oder ist irgend etwas passiert?"

_________________
Meine Charaktere:
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Evan Rosier, Fabienne Moreau, Teresa McKinnon
Dead Character: Alastor Moody
avatar
Dorcas Meadowes

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 30
Gesinnung : gut
Hufflepuff

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 29.09.08

Charakter der Figur
Beruf: Aurorin
Besonderheiten: Patronus: Wildkatze
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Nicht-Spieler-Charakter am Mi Sep 01, 2010 10:26 pm

Harry James Potter, 42 Jahre, Auror in geheimer Mission
************************************************

Harry nickte Dorcas zu und als Ron ihn losließ, gab er ihr die Hand. "Schön, dass sie sich so gut eingearbeitet haben. Ich vermute, dass sie meine Anwesenheit ein wenig überrascht? Nun, irgendwer muss Sirius ja davon abhalten, gleich nach seiner Rückkehr Unfug zu treiben. Und beim besten Willen, kann ich mich kaum vorstellen, dass Ron, Sie oder Regulus dazu in der Lage sind. Daher habe ich meine aktuelle Mission kurz unterbrochen. Das soll jedoch möglichst geheim bleiben, weshalb ich auf ihre Verschwiegenheit hoffe." Seine Worte waren nicht nur Scherzhaft gemeint. Der Teil Sirius von Unfug Abzuhalten, war auch ein Argument dafür, weshalb Harry froh war seinen Vater in Südamerika gelassen zu haben. Immerhin galt Sirius damals als flüchtiger Verbrecher und er hatte nach seiner Rückkehr wohl kaum eine Ahnung davon, was bisher geschehen war. Obwohl es Harry ein wenig eigenartig vorkam, dass er jetzt etwa so alt war, wie Sirius und sein eigener Vater nur so alt wie sein Sohn.

Apropos! fiele Harry beim Gedanken daran ein. "Ron? Du weißt nicht zufällig, wann Jimmy heute zurück kommt? Ich würde gerne noch ein paar Worte mit ihm reden. Doch zuerst mal das Wichtige. Habt ihr schon alles für morgen geplant?" Er schaute dabei nicht nur Ron an, immerhin war Dorcas bei dieser Mission wohl seine Partnerin.


avatar
Nicht-Spieler-Charakter

Gesinnung : opportunistisch
-

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 04.08.08

Charakter der Figur
Beruf: nach Bedarf
Besonderheiten: nach Bedarf
Altersstufe:

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Dorcas Meadowes am Mi Sep 01, 2010 11:28 pm

Dorcas nickte. "Unfug zu treiben, das würde Sirius schon ähnlich sehen", erwiderte sie. "Jedenfalls wenn er sich in all den Jahren in Askaban nicht allzu sehr verändert hat. Sie sehen, ich bin weitgehend auf dem Laufenden, was in all den Jahren passiert ist. Und keine Sorge, selbstverständlich werde ich mit niemandem über Ihre Rückkehr reden." Als Harry dann fragte, ob bereits für den nächsten Tag alles geplant wäre, erwiderte sie: "Fabienne ist unterwegs nach Hogwarts. Hauptsächlich wegen der bevorstehenden Rückkehr von Professor Dumbledore, aber Sie wird auch Professor McGonagall bitten, Regulus Bescheid zu sagen, dass er sich zunächst mit uns in der Eingangshalle treffen soll, um alles Weitere zu besprechen, bevor wir in die alte Mysteriumsabteilung hinuntergehen. Und im St. Mungo´s steht das Zimmer für Sirius bereit."

_________________
Meine Charaktere:
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Evan Rosier, Fabienne Moreau, Teresa McKinnon
Dead Character: Alastor Moody
avatar
Dorcas Meadowes

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 30
Gesinnung : gut
Hufflepuff

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 29.09.08

Charakter der Figur
Beruf: Aurorin
Besonderheiten: Patronus: Wildkatze
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Ron Weasley am Mo Sep 06, 2010 10:19 pm

Während Dorcas antwortet überlegte Ron. Dann sagte er, "Nein, ich habe keine Ahnung, wann Jimmy wieder da ist. Doch ich vermute mal, dass er normal bis 17 Uhr arbeitet. Es kann natürlich sein, dass er dann noch wo essen geht oder so." Er zuckte mit den Schultern.

"Aber erzähl du mal" meinte Ron dann und setzte sich mit an den Tisch, an den Harry sich soeben auch wieder gesetzt hatte. "Habt ihr schon was herausgefunden? Irgendwas Neues?"

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Ron Weasley
Technik und Planung

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 43
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 1491
Anmeldedatum : 02.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auror
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

http://hp-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Nicht-Spieler-Charakter am Mo Sep 06, 2010 10:56 pm

Harry James Potter, 42 Jahre, Auror in geheimer Mission
************************************************

"Perfekt!" sagte Harry, als ihm Dorcas Bericht erstatte. "Dann können wir uns die Zeit also noch mit anderen Dingen um die Ohren Schlagen." Ron antwortet ihm nun ebenfalls, aber nicht unerwartet, was den Inhalt betraf. "Kein Problem, dann warte ich einfach. Raus gehen werde ich sicher nicht. Es würde mich nicht wundern, wenn diese Kimmkorn sich in der Nähe herum treibt. Hat ja mal wieder einige nette Sachen verfasst, die Dame." Er deutet auf einige Zeitungen, die vor ihm lagen, unter anderem sie Ausgabe von Heute. Im Ausland erhielt man nur selten den Tagespropheten und so hatte er sich einige der letzten Ausgaben aus dem Altpapier besorgt, die ähnliche Artikel enthielten.

Harry erlaubte sich nun den Scherz und griff, die Fehler in den Namen des Artikeln nochmal auf.
"Ach, übrigens geht es deiner Schwester Gonny und meinen Eltern Eltern Lillith und James Pooter soweit ganz gut." Er konnte sich ein Kichern nicht verkneifen. "Diese Schreibhexe hat unseren Weg ganz gut verfolgt, nur das Ziel kennt sie wohl nicht." Harry sah Dorcas fragend an, ahnte jedoch, dass sie keine Einzelheiten über die Mission kannte. "Ich schätze mal, dass ich sie darin einweihen kann? Wir haben durch Zufall in Ägypten eine alte Schrifttafel gesehen, die von einem Magier berichtete, welcher die Leute mit einem Fluch belegte, woraufhin sie tot um fielen. Ich nehme mal an, der ist ihnen, sowie vielen anderen, gut bekannt? Jedenfalls besagte diese Tafel weiter, dass es einen anderen Magier gab, der in der Lage war, den Zauber zu brechen. Leider verlor sich die Spur und das alles war auch schon über 5000 Jahre her. Nun, irgendwie haben sich meine Eltern - was ich ihnen wohl kaum verübeln kann, da ja auch sie den Fluch zu gut kennen - darin verbissen, das Ganze zu ergründen. Weil das natürlich ebenfalls unsere Abteilung etwas angeht, habe ich das im Januar mit Kingsley besprochen und bin seither auf der Suche nach dem Gegenmittel. Wir hatten schon einige Beichte in anderen alten Kulturen gefunden, nur leider nie etwas konkretes. Was wir jetzt immerhin sagen können ist, dass es wohl tatsächlich ein Kraut gibt, das richtig gebraut, vor dem Fluch schützt, sowie zwei Zauber: Der erste schützt nur einen selbst, wenn man ihn gleichzeitig zum Todesfluch anwendet und ein weitere schützt auch andere Personen vor dem Fluch. Beide Zauber wirken nur für kurze Zeit. Leider haben wir nicht den Spruch und kennen das Kraut nicht. Doch wir sind dran und geben wohl nicht so schnell auf. immerhin vertragen sich meine Eltern wieder ganz gut. Jetzt haben sie eine gemeinsame Aufgabe, an der sie arbeiten und die sie von anderen Dingen ablenkt." Harry schloss eine Erklärung und nippte ein wenig an der Kaffeetasse, in der jetzt nur noch dunkle lauwarme Brühe war.
avatar
Nicht-Spieler-Charakter

Gesinnung : opportunistisch
-

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 04.08.08

Charakter der Figur
Beruf: nach Bedarf
Besonderheiten: nach Bedarf
Altersstufe:

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Dorcas Meadowes am So Sep 12, 2010 10:07 pm

Dorcas hatte Harry aufmerksam zugehört. Als dieser erwähnte, welchen Mist Rita Kimmkorn wieder einmal im Tagespropheten verbreitzet hatte, zog sie eine Grimasse. Schließlich hatte auch sie die geistigen Ergüsse der Reporterin alle schon gelesen. "Diese Kimmkorn ist ein gutes Beispiel für die Sorte Reporter, die Al seinerzeit als Aasgeier und menschliche Schmeißfliegen bezeichnet hat", erwiderte sie. "Ich habe beim Lesen dieser Artikel sein Gebrüll geradezu vermisst." Als Harry den Todesfluch erwähnte, nickte Dorcas. "Nun ja, den Avada Kedavra kenne ich nur zu gut", erwiderte sie. "Immerhin bin ich nicht nur selber ein Opfer dieses Fluchs geworden, ich war mir auch nicht zu feion, ihn auch selber gegen Tommyboys Schergen einzusetzen, nachdem Crouch im Jahr 1975 das Gesetz durchgeboxt hat, dass Auroren die Unverzeihlichen anwenden dürfen. Den 75er Erlass hat man dieses Gesetz genannt. Ich habe mich seinerzeit nicht gerade beliebt damit gemacht, dass ich dieses Gesetz geradezu freudig begrüßt habe. Man hat mich damals sogar als den lebenden Todesfluch bezeichnet." Als Harry fortfuhr, zu berichten, was er und seine Familie auf ihren Reisen erforscht hatten, nahm ihre Miene einen betrübten Ausdruck an. "Nur für kurze Zeit?" frate sie darauf. "Soll das heißen, dass uns nur eine kurze Lebensspanne vergönnt ist, nachdem wir zurückgekehrt sind?"

_________________
Meine Charaktere:
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Evan Rosier, Fabienne Moreau, Teresa McKinnon
Dead Character: Alastor Moody
avatar
Dorcas Meadowes

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 30
Gesinnung : gut
Hufflepuff

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 29.09.08

Charakter der Figur
Beruf: Aurorin
Besonderheiten: Patronus: Wildkatze
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Nicht-Spieler-Charakter am So Sep 12, 2010 10:45 pm

Harry James Potter, 42 Jahre, Auror in geheimer Mission
************************************************

Harry schüttelte den Kopf. "Nein, da haben sie mich missverstanden. Es geht nicht um den Zauber, der sie ins Leben zurück brachte. Es geht um einen anderen Zauber, der wohl vor dem Todesfluch schützen kann. Und selbst wenn wir jetzt in einer recht friedlichen Zeit leben, so weiß man schließlich nie, ob wir einen derartigen Gegenzauber nicht gebrauchen können. Stellen sie sich nur mal vor, dass jeder Auror immun dagegen wäre! Dieser Zauber oder was es nun immer sein mag, ist für uns ein riesiger Fortschritt. Oder Rückschritt, wenn man bedenkt, wie lange dieses Wissen schon auf der Erde ruht, ohne dass man darauf zugegriffen hätte."

Die drei Auroren unterhielten sich noch eine Weile und man verabredete sich dann für den nächsten Abend im Ministerium. Harry traf später am Abend noch seinen ältesten Sohn, als dieser ins Haus zurück kam und ließ sich Bericht erstatten, wie es seinen anderen beiden Kindern ging. Im Gegenzug erzählte er James einiges über Ginny und seine Großeltern und das Projekt an dem alle arbeiteten. Den nächsten Tag genoss Harry in der Ruhe der Wohnung und verließ dann rechtzeitig das alte Haus, um Sirius im Empfang zu nehmen.


Nach: Magie-Ministerium :: 1. UG: Empfangshalle [+Ron und Dorcas]
avatar
Nicht-Spieler-Charakter

Gesinnung : opportunistisch
-

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 04.08.08

Charakter der Figur
Beruf: nach Bedarf
Besonderheiten: nach Bedarf
Altersstufe:

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  James Sirius Potter am Mo Dez 27, 2010 2:41 pm

Zeit: Mi. 19.04.2023, nachmittags

Ungeduldig stand Jimmy vor dem Herd und sah zu, wie das Wasser für den Tee zu kochen begann. Doch es war nicht das Wasser, auf das er in Wahrheit so ungeduldig wartete, sondern die bevorstehende Ankunft von Sirius Black, der seit gestern wieder zurück war. Oder genauer gesagt, seit heute Nacht.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
James Sirius Potter

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 19
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auszubildender:
Muggel-Zusammenarbeit
Besonderheiten: Animagus: Falke
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Nicht-Spieler-Charakter am Mo Jan 03, 2011 1:14 am

Von: St. Mungos :: Zimmer 418 +[Sirius]

Harry James Potter, 42 Jahre, Auror
*********************************

Erfreut stellte Harry fest, dass Jim schon im Haus war. Irgendwie kam er sich schon komisch vor, als er zusammen mit Sirius dessen eigenes Haus betrat, in dem aber nun Harrys ältester Sohn wohnte. Als sie durch den Flur kamen, hatte Kreacher kurz aus seiner kleinen Kammer herausgelugt und die Tür, mit den lapidaren Kommentar "ah, Master Sirius ist auch wieder da", hinter sich geschlossen.

"Hey, Jimmy" grüßte er ihn, als er mit Sirius in die Küche kam, deren Tür weit offen gestanden hatte. "Jim, das ist Sirius Black. Sirius, darf ich die meinen Sohn vorstellen: Jimmy. Eigentlich heißt er ja James Sirius, aber in Anbetracht dessen, dass Dad ja nun auch schon eine Weile zurück ist, nenne wir ihn nur bei seinem Spitznamen, um Verwechslungen auszuschließen. Apropos Dad! So wie es aussieht, könnte es sein, dass der und Mum in nächster Zeit zurückkommen. Wegen der Ereignisse von letzter Nacht. Er hat mich heute Mittag kurz über einen Kamin kontaktiert und meinte etwas in der Art 'dass er doch auf dich aufpassen müsse'."

Harry seufzte leise. "Tja, ich würde ja gerne noch weiter mit euch reden, aber ich fürchte, dass ich gleich wieder los muss. Ich hoffe mal, dass ihr euch vertragt", ergänzte er scherzhaft, als er in den Küchenkamin steig, um wieder an die Arbeit zu gelangen.


Nach: off, bzw. Zeitsprung auf Moodys Rückkehr (Die Gegend um Little Whinging)
avatar
Nicht-Spieler-Charakter

Gesinnung : opportunistisch
-

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 04.08.08

Charakter der Figur
Beruf: nach Bedarf
Besonderheiten: nach Bedarf
Altersstufe:

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  James Sirius Potter am Mo Jan 03, 2011 1:48 am

James war aufgestanden und den beiden Männern entgegengetreten. Er wusste, dass er seinem Vater und Großvater nicht ganz so ähnlich sah, vor allem wegen der helleren Haare. Doch wusste er ebenfalls, dass er genug Merkmale der Potters übernommen hatte, dass man die Verwandtschaft sah.

"Freut mich, dich kenennzulernen. Ähhh. Ich darf doch du sagen, oder? Immerhin bist du ja mein Namenspate", meinte Jimmy, obwohl Harry das ja schon geklärt hatte. Er freute sich schon seit Tagen darauf, endlich mal wieder etwas mehr Leben in der Bude zu haben. Seit Regulus und Rhiannon wieder im Schulschloss waren, hatte sich Jim schon des öfteren gelangweilt. Kreacher war Jimmy gegenüber zwar immer nett gewesen, doch keine echte Gesellschaft für einen jungen Zauberer.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
James Sirius Potter

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 19
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auszubildender:
Muggel-Zusammenarbeit
Besonderheiten: Animagus: Falke
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Sirius Black am Di Jan 04, 2011 2:43 am

Von St. Mungos :: Zimmer 418

Sirius hatte sich ebenfalls von Regulus verabschiedet. Auh wenn es ihm irgendwie schwer gefallen war ihn wieder gehen zu lassen. Doch er hoffte das es mit den Wochenenden klappen würde. Das fänd er auch ziemlich toll.

Dann nahm Harry ihn erstmal mit sich.
Auch er fand es irgendwie seltsam in sein eigenes Haus zu gehen, und zu wissen, das er aber diesmal von Harry geführt wurde und ihn was ganz anderes erwartete. Er würde sogar Harrys Sohn kennen lernen. Das war noch viel merkwürdiger. Schließlich war Harry in seiner Erinnerung gerade 13 Jahre alt gewesen und nun hatte er plötzlich einen Sohn und alles.. das war total merkwürdig.

Als sie in dem alten Haus waren, entdeckte bald Kreacher sie. Aber ohne groß zu schimpfen verzog dieser sich wieder. Verwirrt runzelte Sirius die Stirn und zog es vor ebenfalls zu schweigen. Lieber sah er sich etwas um. Das Haus hatte an sich wohl noch alles was sonst so drin gewesen war. Allerings sah es irgendwie etwas wohnlicher aus als zuvor. Gemütlicher. Sicher hatte Harry das so eingerichtet.
Bald darauf kamen sie aber auch in der Küche an. Auch diese sah viel netter aus als er sie in Erinnerung hatte.
Auch Jimmy sah er dort. Er regestrierte schnell das er nciht gleich wie James oder Harry aussah, aber doch einiges von diesen hatte. Lächelnd begrüßte er diesen ebenfalls. Als Harry James erwähnte bekam Sirius so ein leises rumoren im Bauch. Er würde ihn endlich wieder sehen...Er konnte es immernoch nciht ganz fassen...
Er musste leicht schmunzeln als Harry meinte das James gesagt hatte das er auf ihn aufpassen müsste. Das klang ganz nach James. Er freute sich darauf diesen wieder zu sehen. Auch wenn es sicher ebenso seltsam werden würde, wie es momentan mit Harry und Regulus war.

Dieser musste auch schon wieder gehen. "Hm, bis bald.." raunte er leise und blcikte seinem Patenkind nach. Dann sah er wieder zu Jimmy. Das dieser james Sirius hieß, das rührte ihn doch sehr.
Leicht nickte er. "Du, ist vollkommen in Ordnung." erklärte er lächelnd.
avatar
Sirius Black

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 35
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 13.07.09

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: Animagus: Schwarzer Hund
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  James Sirius Potter am Di Jan 04, 2011 2:35 pm

"Fein" entgegnete Jimmy und ging zum Tisch. "Setz dich doch, ist schließlich dein Haus. Besonders viel hat sich vermutlich nicht geändert. Meine Eltern haben hier gewohnt, nachdem der Krieg damals vorbei war, aber dann sind die nach Godric's Hollow gezogen, noch bevor ich geboren wurde. Ich wohne hier erst seit etwas über einem halben Jahr. Ein paar kleine Dinge habe ich noch verändert. Natürlich hat die ganze Familie geholfen, mit dem ganzen Anhang über Mums Familie - du weißt doch, dass Dad Ginny Weasley geheiratet hat? - jedenfalls habe ich genug helfende Hände gehabt, um das Haus etwas aufzumöbeln. Ich habe übrigens das Zimmer ganz oben, gegenüber von deinem. Und Dad hat dir vermutlich schon erzählt, dass er dafür gesorgt hat, dass ich den Rest der Woche von hier aus arbeiten kann. Also wenn du Fragen hast, über meine Familie oder was anderes, was in den letzten Jahren so los war, dann frag ruhig."

James saß mittlerweile wieder und dann fiel ihm auf, dass er Sirius ziemlich zutexte. "Uh, und solltest du Hunger haben oder etwas zu Trinken wollen, es ist genug da." Dann versuchte er für einen Moment seine Klappe zu halten und Sirius eine Chance zu geben, seine Fragen zu formulieren.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
James Sirius Potter

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 19
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auszubildender:
Muggel-Zusammenarbeit
Besonderheiten: Animagus: Falke
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Sirius Black am Di Jan 04, 2011 5:25 pm

"Hmm.." murmelte Sirius leise und setzte sich erstmal. Es war wirklich alles ziemlich merkwürdig.
"Es ist irgendwie Wohnlicher geworden.." gab er erstaund zu. Er fragte sich wie sie das Geschafft hatten. Er hatte dieses Haus nie gemocht. Es war viel zu düster gewesen. Doch jetzt schien es viel freundlicher und man konnte sich doch besser darin aufhalten.
Als die Sprache auf Ginny kam ncikte er leicht. Zumindest glaubte er das Harry ihm das gesagt hatte. Er hatte ja so viele Infos bekommen.. es war ein Wunder das überhaupt noch etwas in seinen Kopf passte. Aber dafür war er froh das dieses Kältegefühl nachgelassen hatte. Die Kopfschmerzen waren auch nciht mehr so stark. Nur das Gefühl das er sich immer weiter mit Infos, Fragen und Antworten füllte, das blieb noch bestehen.

Er beobachtete den Jungen ein wenig und lächelte leicht. Er schien aufgedrehter als Harry es damals war. Auch heute wo Harry älter war, schien er noch recht ruhig zu sein. Vielleicht dachte er auch mehr nach als früher. Im gegensatz zu Sirius, der ja immernoch eher spontan Handelte und danach nach nachte. Und selbst dann nicht immer, solange man ihn nicht mit der Nase drauf stieß.
"Etwas zu Trinken wäre gut.." bat er ihn dann. Hunger hatte er irgendwie immernoch nciht so recht. er hatte zwar im St. Mungo ein wenig gegessen, aber das auch nur weil er eher dazu gedrängt wurde. Viel war es aber nciht gewesen. Aber sicher würde das noch kommen. Damals konnte er ja immer futtern bis zum Umfallen. Nach der Zeit in Askaban hatte sich das aber ziemlich reduziert gehabt.

"Wohnst du jetzt allein hier?" fragte er erstmal nach. "Oder mit deinen Geschwistern?" Er musste erstmal einen überblick über die Ganze Sache bekommen.
avatar
Sirius Black

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 35
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 13.07.09

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: Animagus: Schwarzer Hund
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  James Sirius Potter am Di Jan 04, 2011 5:39 pm

James fand Sirius auf den ersten Blick sympathisch. Durch Myrte, die Prewetts, Regulus, die eigenen Großeltern hatte er selbst schon einige Erfahrung mit verschiedenen Returnern gemacht. Er stand kurz auf, steuerte den modernen Muggelkühlschrank an, der in einem alten Schrank versteckt war und gab Sirius etwas zu Trinken, bevor er sich wieder setzte.

"So besonders hell ist es leider nicht geworden, aber gemütlicher, das mag sein. Kreacher hat sogar mit geholfen. Er hat die ganzen Jahre bei uns daheim gelebt, bis ich hier her zog. So viel zum Thema allein. Aber dein Bruder Regulus und seine Freundin Rhia waren in den Ferien ebenfalls hier. Die haben sich beide dazu entschieden, die Schule fertig zu machen, weshalb sie jetzt natürlich in Hogwarts sind. Meine beiden Geschwister sind ebenfalls dort. In den Schulferien wohnen sie vermutlich weiterhin bei unseren Eltern, schließlich sind die noch minderjährig und ich muss leider arbeiten und kann mich nicht einige Wochen um die zwei kümmern.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
James Sirius Potter

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 19
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auszubildender:
Muggel-Zusammenarbeit
Besonderheiten: Animagus: Falke
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Sirius Black am Di Jan 04, 2011 6:09 pm

Sirius blickte ihm nach und linste dann neugierig auf den Kühlschrank. Er hatte sich ja schon immer für Muggelsachen interessiert. Anscheinend gab es da noch einiges mehr zu sehen. Seine Eltern würden vermutlich ausrasten wenn sie wüssten das es Muggelzeug in ihrem Haus gab. Der Gedanke ließ Sirius kurz grinsen.
"Danke.." murmelte er dann leise und nahm das gekühlte Getränk in die Hände um einen Schluck zu nehmen. Diesen Schrank musste er sich mal genauer ansehen.. Aber das würde er später noch tun.

"Kreacher? Wirklich..? Er konnte sich den Elfen kaum dabei vorstellen wie er half das Haus um zu räumen und Muggelsachen hinein zu bringen.
"Und wie alt seid ihr drei?" fragte er nach. "Wie heißen die anderen beiden denn? Seid ihr auch alle in Gryffindor?" Er wollte natürlich viel über harrys Kinder wissen. Es war alles ziemlich viel und verwirrend, aber trotzdem. Schließlich waren es Harrys Kinder. Der Gedanke war immernoch komisch.. Es würde wohl dauern bis er sich daran gewöhnt hatte.
avatar
Sirius Black

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 35
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 13.07.09

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: Animagus: Schwarzer Hund
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  James Sirius Potter am Di Jan 04, 2011 8:13 pm

James musst laut lachen, als Sirius das mit Kreacher anzweifelte. Viele Leute hatten ihm schon gesagt, das sein Lachen dem seines Großvaters ähnelte, doch daran dachte er gerade nicht, sondern vielmehr daran, was er über Sirius und seine Beziehung zu Kreacher wusste.

"Oh, Kreacher ist nicht der einzige, der sich über die Jahre ein wenig geändert hat", erklärte er seinem neuen Mitbewohner. "Das Portrait oben von Phineas Nigellus Black muss früher wohl auch eine andere Laune verbreitet haben. Nicht, dass er nicht dauernd nörgelt, aber er verwendet einige Wörter nicht mehr und ist durchaus mal bereit zuzuhören. Aber egal. Erstmal zu den lieben Verwandten: Meine kleine Schwester, Lilu ist jetzt 14 Jahre alt. Ihr voller Name ist Lily Luna, aber wir haben den auch schon immer abgekürzt. Genau wie bei meinem Bruder Al, Albus Severus, der ist jetzt schon 16 und wird dieses Jahr noch volljährig werden. Er geht entsprechend in die 6te Klasse. Und ja, wir waren und sind alle nach Gryffindor eingeteilt worden."

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
James Sirius Potter

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 19
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auszubildender:
Muggel-Zusammenarbeit
Besonderheiten: Animagus: Falke
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Sirius Black am Mi Jan 05, 2011 2:48 pm

Anscheinend hatte sich in der Zeit ja doch so einiges geändert. Sirius runzelte leicht die stirn. "Und was ist mit dem großen Porträt in der EIngangshalle?" fragte er nach. Seine Mutter war ja immer die schlimmste im Haus gewesen. Doch bisher hatte er nichts gehört.

Dann erfuhr er die Namen der Anderen und nickte erst leicht. Lily Luna. Das war interessant. Und Albus Severus.. moment.. verwirrt hob er eine AUgenbraue. "Severus?" wiederholte er. "Wieso ausgerechnet Severus?" Lily Luna schien ihm ja noch klar. Harry hatte anscheinend die Namen von Menschen die ihm wichtig waren genutzt. Genau wie bei James Sirius. Sirius fühlte sich ja ziemlich geehrt. Aber Snape? DEN Snape? Das konnte er kaum glauben.. Das schrie nach Antworten.
avatar
Sirius Black

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 35
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 13.07.09

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: Animagus: Schwarzer Hund
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  James Sirius Potter am Do Jan 06, 2011 9:45 pm

"Das Porträt deiner Mutter? Naja, nachdem sie uns mehrfach beleidigt hat, als wir hier umräumten und renovierten, da hielt es Kreacher wohl nicht mehr aus, es zu hören und hat einen Elfenzauber über das Bild gelegt. Sie kann jetzt nur noch flüstern, was ihre Wortwahl allerdings nicht verändert hat." Erklärte Jimmy und musste dann einen Moment überlegen, wie er die Sache mit dem Namen erklärte. Seine Eltern hatte ihm vor einigen Jahren mal berichtet, was damals so alles vorgefallen war, doch nur in groben Auszügen und daher war sich Jim nicht sicher, in wie weit Sirius überhaupt über die Rolle von Snape in der Sache Bescheid wusste. Jimmy selbst hatte ich so manchen langen einsamen Abend hier im Haus damit unterhalten, die Bücher dieser Rita Kimmkorn zu lesen. Er schloss dann aus dem Buch über seinen Vater, dass in denen über Dumbledore und Snape vermutlich genauso viele Halbwahrheiten und Lügen stehen müssten. Zumindest hoben sich die Inhalte deutlich von dem ab, was im Hogwartsunterricht in Geschichte geleert wurde.

"Al ist nach den beiden letzten Schulleitern benannt" fing Jim an zu erzählen. "Dad meinte immer, dass er ihnen beiden viel verdankt, aber er hat uns nicht alles berichtet, was genau damals passierte. Die ganze Zeit über waren wir noch 'zu jung' für das Thema und jetzt, wo ich erwachsen bin, hat er kaum noch Zeit überhaupt mit mir zu reden. Mum ist ja noch im Ausland, die könnte ich in den letzten momentan auch nicht fragen. Soweit ich mich an den Geschichtsunterricht erinnere - und das war damals ein Thema, wo ich Binns aufmerksam zugehört habe - war Severus Snape noch Lehrer für Zaubertränke, als du gestorben bist, oder? Im Orden war er doch auch. Damals hatte diese Ministeriumsfrau Dumbledore verdrängt, deren Namen ich immer vergesse."

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
James Sirius Potter

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 19
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auszubildender:
Muggel-Zusammenarbeit
Besonderheiten: Animagus: Falke
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Sirius Black am Fr Jan 07, 2011 3:42 am

"Flüstern? Ah.." murmelte Sirius. Warum hatte dieser blöde Elf das nciht früher schon gemacht. Sirius hatte gar nciht gewusst das der das überhaupt konnte.
"Schulleiter? Viel verdankt?" verwirrt musterte er Jim und wusste kaum mehr was er dazu sagen sollte. Hatte Harry den Verstand verlohren? Je länger er darüber nachdachte, desto abwegiger schien das Ganze. Er musste dringend mit Harry darüber reden.
"Dolores Umbrige.." murmelte er dann den namen dessen Frau welche Jim wohl meinte. Das Schreckliche pinke Wesen hatte er noch gut im Gedächnis.
"Lehrer war ja, genau.. und im Orden.." Leider, wollte Sirius noch anhängen, aber er ließ es erstmal. Harry musste ihm das Ganze noch genauer erklären. Er erinnerte sich gut an die Zeit wo Umbrige in der Shcule gewesen war. Schließlich war es für ihn selbst vor gar nciht allzulanger Zeit gewesen.
avatar
Sirius Black

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 35
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 13.07.09

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: Animagus: Schwarzer Hund
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  James Sirius Potter am Fr Jan 07, 2011 9:50 pm

"OK...." meinte Jim. "Ich glaube, du solltest doch besser mit Dad darüber reden. Wenn du möchtest, dann gebe ich dir mein altes Geschichtsbuch, da steht auch etwas drin von den Geschehnissen damals. Regulus und Rhia hatten es, aber als sie zur Schule sind, besorgten sie sich neue. Das Buch muss noch irgendwo in meinem Zimmer liegen. Ich kann die aber noch ein wenig über uns erzählen, wenn du möchtest. Die Potters und auch die Weasleys."

James erzählte Sirius noch ein wenig über seine Familie und was so in den letzten Jahren passiert war. Vergleichsweise Kleinigkeiten, doch für jemanden, der soeben einen Zeitsprung von ca. 25 Jahren hinter sich hatte, sicherlich informativ genug. Dann erzählte James noch ein wenig über die Returner. Myrte hatte er selbst ja noch beigestanden in seinem letzten Schuljahr. Seine Großeltern hatte Jim nur kurz getroffen, dafür aber zuvor schon Regulus und Rhiannon, die damals ein paar Wochen bei ihm wohnten.

Irgendwann machte er noch ein Abendessen und ging schließlich mit Sirius ganz nach oben, wo Beider Zimmer lagen. Er reichte ihm noch das besagte Geschichtsbuch und wünschte ihm eine gute Nacht.


Nach: Neues Forum!!! Jumper

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
James Sirius Potter

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 19
Gesinnung : gut
Gryffindor

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auszubildender:
Muggel-Zusammenarbeit
Besonderheiten: Animagus: Falke
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Küche

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten