Irgendwo an der Küste Nordenglands

Nach unten

Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Narrator am Mo Okt 11, 2010 3:59 pm

Ein Küstenabschnitt, wie er überall gesehen werden kann. Kleine Felsen liegen den Strand entlang und hier und da gibt es kleinere Klippen. Zwischen ein paar Steinbrocken, liegt eine alte verfallene Hütte, die schon lange nicht mehr genutzt wird und zusehends verfällt.
Schon vor über zwei Jahrzehnten, als hier die Leiche eines Mannes gefunden wurde, war der Bretterverschlag verfallen. Jetzt erkennt man nur mit Mühe und Not, das dies mal ein kleines Gebäude war, das einst Fischern als Lager für ihre kleinen Boote diente.

Wir haben Mi., den 19.04.2023, es ist kurz nach Mitternacht und das Wasser steht nur wenige Meter an die Hütte heran, da sie Flut heute besonders stark gegen die Felsenküste drängt.

_________________
Narrator ~ Erzähler ~ Storyteller
avatar
Narrator

Chara-Alter : -
Gesinnung : neutral
-

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 10.09.09

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Anthony Wilkes am Mo Nov 01, 2010 10:37 pm

Von: Ruine des Nonnenklosters auf der Insel Iona +[Evan]

Der Flug dauerte doch recht lang, zumindest kam es Tony so vor. Vielleicht lag es aber auch nur an der immer wiederkehrenden Landschaft - Küste eben. Für Tony gab es da kaum Unterschiede. Felsen auf der einen und Wasser auf der anderen Seite. Endlich hatten sie die Stelle erreicht, die Tony als mutmaßlichen Punkt bestimmt hatte, wo Karkaroff zurückkehren würde. Langsan flog er niedriger. Immerhin wussten sie nicht, ob die Auroren schon irgendwo anwesend waren oder nicht. Sehen konnte er bisher nur Felsen und Wasser. Verdammt, davon werde ich heute sicher träumen, fluchte er in Gedanken.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Anthony Wilkes

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 22
Gesinnung : böse
Slytherin

Todesser
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 22.07.10

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Evan Rosier am So Nov 07, 2010 9:05 pm

Neugierig schaute sich Evan an der Stelle um, an der Karkaroff voraussichtlich zurückkommen würde. Er war voller Vorfreude, es diesem dreckigen Verräter heimzuzahlen. Richtig leiden sollte er, wenn es nach Evan ging. Bisher war noch nichts Außergewöhnliches zu sehen. "Wann ungefähr kommt der Mistkerl denn zurück?" fragte er Tony. "Weißt du Genaueres?"

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Fabienne Moreau, Evan Rosier, Teresa McKinnon
Returner: Alastor Moody
avatar
Evan Rosier

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 23 Jahre
Gesinnung : böse
Slytherin

Todesser
Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 02.11.09

Charakter der Figur
Beruf: Begonnenen Ausbildung als Fluchbrecher bei Gringotts
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Anthony Wilkes am Mo Nov 15, 2010 1:03 am

"Irgendwann gegen 4:50 Uhr", entgegnete Tony seinem Freund und sah sich um. "Ist so in etwa einer halben Stunde so weit." Es war dunkel und trostlos, doch plötzlich war da etwas und Anthony deutet auf einen Felsen, wo ein Umriss erschienen war. Er hatte nichts gehört, nur eine Bewegung gesehen - besser erahnt, denn sehen konnte man wirklich nicht viel oder weit. Dann hörte er etwas, als er sich auf den Punkt konzentrierte: Einen Knall. Dann waren dort zwei Umrisse. Ein fieses Grinsen zog über Anthonys Gesicht, als er erkannte, dass die Auroren, die sich um Karkaroff kümmern sollten, soeben dort hinappariert waren.

"Wie schön!" Sage er zu Evan, der nun sicher ebenfalls das Geschehen erfasst hatte. "Dann haben wir ja noch ein gute halbe Stunde, um uns mit denen zu amüsieren."

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Anthony Wilkes

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 22
Gesinnung : böse
Slytherin

Todesser
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 22.07.10

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Evan Rosier am Fr Dez 03, 2010 10:40 pm

Evans Grinsen war nicht weniger fies, als die beiden Auroren auftauchten. Verächtlich musterte er die beiden, noch aus einiger Entfernung. Offenbar hatten sie ihn und Tony noch gar nicht gesehen, denn sie schienen nicht sonderlich auf der Hut zu sein. "Das sind ja wirklich Schwachköpfe, die die Aurorenzentrale geschickt hat!" sagte er leise zu Tony. "Ich glaube nicht mal, dass es allzu viel Spaß machen wird,mit denen zu spielen. Aber was soll es. Man muss eben nehmen, was man kriegt." Damit ging er auf die Auroren zu, den Zauberstab auf die Frau gerichtet. "Reichlich unattraktiv, die Alte", murmelte Evan vor sich hin, die Aurorin musternd. "Taugt noch nicht mal was f+ür ein bisschen Spaß."

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Fabienne Moreau, Evan Rosier, Teresa McKinnon
Returner: Alastor Moody
avatar
Evan Rosier

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 23 Jahre
Gesinnung : böse
Slytherin

Todesser
Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 02.11.09

Charakter der Figur
Beruf: Begonnenen Ausbildung als Fluchbrecher bei Gringotts
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Anthony Wilkes am Fr Dez 03, 2010 10:54 pm

"Stimmt, ich hab auch schon schönere gesehen", stimmte Anthony zu. Er hielt ebenfalls seinen Zauberstab fest umklammert und näherte sich dem Aurorenpaar. "Dann übernimm du die Alte und ich teste mal, wie viele Schockzauber so ein junger Auror heutzutage aushält. Ein rein wissenschaftliches Experiment - sozusagen."
Er hatte die Worte kaum gesprochen, als der erste Schockzauber, den Auroren Pierce traf. Anthony benutzte keine Worte, nonverbale Zauber waren seine liebsten Zauber. Vor allem, wenn man verhindern wollte, das der andere gut blockte. Pierce hatte dazu jedoch kaum eine Chance. Nicht mal zehn Minuten und einige Dutzend Schockzauber später lag der junge Auror tot am Boden.

Anthony versicherte sich kurz, dass Evan keine Probleme mit dieser Clark hatte suchte die Gegend nach einem Zeichen ab, ob und wo Karkaroff returnen würde.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Anthony Wilkes

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 22
Gesinnung : böse
Slytherin

Todesser
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 22.07.10

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Evan Rosier am Sa Dez 04, 2010 12:15 am

Während Tony sich den Mann vornahm, beschäftigte sich Evan mit der Frau. Diese kam gar nicht mehr dazu, auch nur einen Laut von sich zu geben, als Evans erster Stupor sie traf. Auch sie hatte verhältnismäßig schnell ihr Leben ausgehaucht, nachdem der Todesser eine Weile mit ihr gespielt hatte. Nachdem das getan war, knurrte Evan: "Mann, das war ja richtig langweilig. Weißt du noch, Tony: Damals dieses schwarzhaarige Biest, das wir in der Winkelgasse zum Spielen hatten, die war ein ganz anderes Kaliber. So etwas hat wenigstens noch Spaß gemacht." Auch er hielt gespannt Ausschau nach Karkaroff. "Meinst du, wir können wenigstens mit diesem dreckigen Verräter ein bisschen spielen, dass er schreit?" fragte er Tony dann hoffnungsvoll.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Fabienne Moreau, Evan Rosier, Teresa McKinnon
Returner: Alastor Moody
avatar
Evan Rosier

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 23 Jahre
Gesinnung : böse
Slytherin

Todesser
Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 02.11.09

Charakter der Figur
Beruf: Begonnenen Ausbildung als Fluchbrecher bei Gringotts
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Anthony Wilkes am Do Dez 09, 2010 10:47 pm

"Klar, es ist schließlich keiner mehr da, der uns dabei stört. Nur zu lange dürfen wir uns wohl nicht Zeit lassen. Wenn die nicht im Krankenhaus auftauchen, sieht bestimmt jemand nach, wo sie bleiben und dann sollten wir entweder mit Karkaroff weg sein oder nur wir. Und ganz ehrlich, ich habe sicher keine Lust, den auch noch durch die Gegen zu schleppen. Das ist er nicht wert."

Kaum hatte Anthony ausgesprochen, als kaum fünfzig Meter entfernt ein kleiner Blitz erschien, oder vielmehr ein kurzes Aufflackern, und dann jemand auf dem Boden lag, der zuvor nicht dort gewesen war. Anthony hatte nun ein fast irres Grinsen im Gesicht und ging, den Zauberstab fest in der Hand, auf die Person zu, die dort lag.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Anthony Wilkes

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 22
Gesinnung : böse
Slytherin

Todesser
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 22.07.10

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Evan Rosier am Do Dez 09, 2010 11:42 pm

Evan nickte. Nein, diesen dreckigen Verräter mitzuschleppen hatte auxch er keinen Bock. Da war es schon besser, dass sie ihn gleich an Ort und Stelle fertigmachten. Aufmerksam sah er dann zu, wie Karkaroff dann aus dem Nichts auftauchte. Evan erkannte ihn sogleich wieder, denn abgesehen davon, dass er ein paar Jahre älter aussah als damals, als Evan ihn zuletzt gesehen hatte, war er kaum nennenswert verändert. Sogleich näherte Evan sich ihm und wartete darauff, dass der Verräter zu sich kam, denn solange er schlief, würde er von der schönen Überraschung, die Evan und Tony ihm bereiten würden, nichts mitbekommen. Und das wäre doch schade. Allerdings verpasste der Todesser dem dreckigen Verräter, kaum dass der zu sich kam, zunächst einmal einen Lähmfluch, so dass der alles mitbekam, aber dabei handlungsunfähig war. "Hallo, Karkaroff, schön dich wiederzusehen", sagte Evan dann mit einem niederträchtigen Grinsen. "Wie fühlt man sich denn, wenn man seine Freunde verraten hat?" Dann ließ er den Verräter mit einem schlichten Schwebezauber emporschweben, nur um ihn dann mit voller Wucht fallen zu lassen, so dass das Knacken von gebrochenen Knochen zu hören war. Im Stillen ärgerte der Todesser sich, dass er derart kindische Zauber anwenden musste. Es gab da schönere Sachen, wie beispielsweise den Cruciatus, oder den Peitschenfluch. Aber natürlich kamen schwarzmagische Flüche genauso wenig in Frage wie die Unverzeihlichen.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Fabienne Moreau, Evan Rosier, Teresa McKinnon
Returner: Alastor Moody
avatar
Evan Rosier

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 23 Jahre
Gesinnung : böse
Slytherin

Todesser
Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 02.11.09

Charakter der Figur
Beruf: Begonnenen Ausbildung als Fluchbrecher bei Gringotts
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Anthony Wilkes am Fr Dez 10, 2010 8:48 pm

"Nett" kommentierte Tony, der noch überlegt hatte, was wohl schön schmerzhaft sein würde. Er entschied sich dann dazu, einen Stein zu verfluchen, der von selbst immer wieder auf Karkaroff stürzte. "Sag mal, wie war doch noch dieser Schneide-Fluch, den Snape immer so gerne benutzt hatte?" erkundigte er sich bei Evan, als würde er noch einem Kuchenrezept fragen und nicht nach einem Fluch der ihr Gegenüber vermutlich auf das grausamste verstümmeln und töten würde. "Soweit ich wie, gehört der nicht zu den verbotenen Flüchen, auch wenn er recht unschön ist - für Igor jedenfalls."

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Anthony Wilkes

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 22
Gesinnung : böse
Slytherin

Todesser
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 22.07.10

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Evan Rosier am Fr Dez 10, 2010 9:09 pm

Ohne Mitleid blickte Evan auf Karkaroff nieder, der ihn und Tony mit schreckgeweiteten Augen ansah und vor Schmerzen nur noch wimmerte. Offenbar war schon kaum noch ein Knochen in seinem Körper heil, und der Stein, den Tony auf ihn niedersausen ließ, tat ein Übriges, um dem Dreckskerl weitere Schmerzen zuzufügen. Evan brauchte auf Tonys Frage nicht lange zu überlegen. "Ach, Snapes kleine Erfindung?" fragte er zurück. "Ja, den Spruch kenne ich sogar, ich war einmal dabei, wie Snape ihn angewendet hat. Aber frag mich nicht nach dem Gegenzauber, den kenne ich nicht. Spielt aber auch keine Rolle, wenn das Schwein hier verblutet." Evan richtete seinen Zauberstab auf Karkaroff, der nur noch schwach wimmerte und rief: "Sectumsempra!"

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Fabienne Moreau, Evan Rosier, Teresa McKinnon
Returner: Alastor Moody
avatar
Evan Rosier

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 23 Jahre
Gesinnung : böse
Slytherin

Todesser
Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 02.11.09

Charakter der Figur
Beruf: Begonnenen Ausbildung als Fluchbrecher bei Gringotts
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Anthony Wilkes am Sa Dez 11, 2010 8:14 pm

Anthony sah zu, wie das Leben aus Karkaroffs Körper wich. Er rümpfte die Nase und meinte zu seinem Freund. "so, einer weniger. Zu schade, dass wir nicht jeden abfangen können. Das würde uns im Nachhinein eine Menge Arbeit ersparen. Hmm, was meinst du? Hatte Igor auch einen Fluch, den wir dann auf Snape anwenden können?" fragte er, als er seinen Besen wieder bestieg, um zum Kloster zurückzukehren.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Anthony Wilkes

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 22
Gesinnung : böse
Slytherin

Todesser
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 22.07.10

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Evan Rosier am Sa Dez 11, 2010 9:19 pm

Evan blickte angewidert auf die blutüberstömte Leiche Karkaroffs. Dem Toten war noch der Schmerz und das Entsetzen ins Gesicht geschrieben. "Nun, Karkaroff hatte überwiegend Flüche parat, die man den Dunklen Künsten zurechnen konnte", erwiderte er nach einigem Nachdenken. "Schließlich hat er in Durmstrang die Dunklen Künste unterrichtet. Er hatte da ein paar feine Sachen drauf. Aber es ist natürlich uninteressant, wenn wir uns mit solchem Kinderkram zufriedengeben müssen. Allerdings, jetzt wird es schwieriger damit, sie abzufangen. Die Ratte Pettigrew, dieser Ar...kriecher, kommt in Malfoy Manor zurück, und Lucius hat offenbar die Seiten gewechselt. Und wenn Snape in der Heulenden Hütte auftaucht, werden mit Sicherheit genug Lehrer und Auroren drumherum sein. Da wird das dann schwieriger, ihn überraschend zu erwischen. Zu der Hütte soll es ja einen geheimen Zugang geben, aber ich kenne ihn nicht. Du etwa?" Noch während er redete, setzte auch er sich auf seinen Besen, denn jetzt wurde es Zeit, dass sie wegkamen, bevor jemand nachsehen kam, wo die zwei Auroren mit Karkaroff blieben.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Fabienne Moreau, Evan Rosier, Teresa McKinnon
Returner: Alastor Moody
avatar
Evan Rosier

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 23 Jahre
Gesinnung : böse
Slytherin

Todesser
Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 02.11.09

Charakter der Figur
Beruf: Begonnenen Ausbildung als Fluchbrecher bei Gringotts
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Anthony Wilkes am So Dez 12, 2010 4:22 pm

"Nein, ich kenne den auch nicht. Snape erwähnte das mal, aber den können wir ja wohl schlecht fragen, wenn wir ihn dort erst suchen wollen." Anthony lachte laut. "Aber erinnere mich nochmal an die Malfoys, die gehören ganz oben auf die Abschussliste!" Damit hob Tony ab und flog wieder an der dunklen Küste entlang. Evan folgte ihm und beide kamen tief in der Nach wieder an dem alten Kloster an, das nun ihr Stützpunkt war.

Nach: Ruine des Nonnenklosters auf der Insel Iona [+Evan]

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Anthony Wilkes

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 22
Gesinnung : böse
Slytherin

Todesser
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 22.07.10

Charakter der Figur
Beruf: -
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Ron Weasley am So Dez 12, 2010 4:36 pm

Von: London :: St. Mungos :: Zimmer 418

Ron apparierte an die Küste, etwa an den Ort, wo man die Rückkehr von Karkaroff vorher berechnet hatte. Genau wusste ja niemand, wo er nun gestorben war. Dorcas sollte jeden Moment ebenfalls hier auftauchen.

Es war stockdunkel und Ron sah kaum die Hand vor Augen. Er konnte aber nirgends ein Lebenszeichen erkennen, weder von Karkaroff noch von einem der Auroren, die hier sein mussten. Vielleicht hatten sie sich nur verpasst und Clark und Pierce waren mit dem Returner schon auf dem Weg ins Krankenhaus.

Während er darüber nachdachte und auf Dorcas wartet, machte Ron einen Lichtzauber und wollte sich etwas umsehen, als er schon fast über etwas stolperte. Er leuchtete nach unten und erkannte den verstümmelten Körper Karkaroffs. Ron unterdrückte die Übelkeit, die in ihm aufstieg und untersuchte den Mann. Er war eindeutig tot.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Ron Weasley
Technik und Planung

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 43
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 1491
Anmeldedatum : 02.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auror
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

http://hp-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Dorcas Meadowes am So Dez 12, 2010 5:04 pm

cf: London, St. Mungo´s, Zimmer 418

Unmittelbar kam auch Dorcas an der Stelle an, wo Ron gerade den Toten gefunden hatte. Ohne sonderliche Regung betrachtete sie die blutigen Überreste von Karkaroff. Dem Kerl war übelst mitgespielt worden, aber Mitleid mit Feinden, das war etwas, was Dorcas ihr Leben lang fern gelegen hatte. "Nun, sieht ganz so aus, als hätte ihm jemand seine eigene Medizin zu schmecken gegeben", sagte sie. "Er gehörte zu dem Pack, das damals in der Winkelgasse mit mir Ball gespielt hat. Und dieses Mal ist mit ihm gespielt worden. Schätze mal, da hat sich jemand angemessen für eine frühere schlechte Behandlung bedankt." Dann blickte sich die Aurorin um. "Aber wo sind Clark und Pierce?"

_________________
Meine Charaktere:
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Evan Rosier, Fabienne Moreau, Teresa McKinnon
Dead Character: Alastor Moody
avatar
Dorcas Meadowes

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 30
Gesinnung : gut
Hufflepuff

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 29.09.08

Charakter der Figur
Beruf: Aurorin
Besonderheiten: Patronus: Wildkatze
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Ron Weasley am So Dez 12, 2010 5:20 pm

Ron sah ein wenig entsetzt zu Dorcas. Sicher sie hatte einiges mitgemacht, doch ihre Abgeklärtheit erschreckte ihn ein wenig. Auch wenn Ron jetzt schon Jahre lang dieses Job machte und er sicher nicht mehr so gefährlich war, wie früher, so hatte er doch kein Verständnis für Selbstjustiz oder unnötige Härte.
"Jemanden - egal wen! - auf diese Weise zu quälen und zu töten, halte ich für mehr als widerwärtig. Doch was mir noch mehr missfällt ist die Tatsache, dass Clark und Pierce nicht zu sehen sind. Den Beiden traue ich das hier nicht zu und wenn sie davon wussten, dann hätten sie sich bestimmt gemeldet. Leider bleibt da fast nur noch der Schluss, dass auch sie entweder tot, bewusstlos oder gefangen sind. Also suchen wir nach ihnen. Und halte die AUgen offen, ob du etwas findest, dass auf die Täter hinweist, die das waren", er deutet nochmal kurz unten auf die Leiche. "Ich kann kaum glauben, dass das nur eine Person war, die Clark und Pierce ausgeschaltet hat um sich an Karkaroff zu auszuleben. Vielleicht sind die Täter noch in der Nähe. Also schön wachsam sein!"
Man, jetzt höre ich mich schon an wie Moody, dachte Ron, als er los stiefelte, um die Umgebung zu erkunden.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Ron Weasley
Technik und Planung

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 43
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 1491
Anmeldedatum : 02.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auror
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

http://hp-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Dorcas Meadowes am So Dez 12, 2010 6:08 pm

Dorcas entging keineswegs, dass Ron von ihren Worten doch ziemlich schockiert war. Sie nickte jedoch nur, als er sagte, dass diese Tat bestimmt nicht von den beiden Auroren ausgeführt worden war. "Ja, das muss mehr als einer gewesen sein", stimmte sie dann nur zu. "Ich fürchte auch, dass wir die Kollegen nicht lebend wiedersehen werden. Wer ein solches Blutbad anrichtet, hat mit Sicherheit keine Skrupel, Zeugen, die zur falschen Zeit am falschen Ort sind, auszuschalten." Noch während sie redete, hatte Dorcas bereits ihren Zauberstab in der Hand, bereit, ihn auch zu benutzen. Auf Rons nächste Worte grinste sie etwas schief. "Weißt du, dass du dich schon fast wie Al anhörst?" fragte sie dann. "Diese Worte bekamen wir von ihm Tag für Tag zu hören." Dann beschwor auch sie einen Lumos und blickte sich aufmerksam um. In einiger Entfernung sah sie schließlich etwas liegen. "Ich fürchte, dort sind sie", sagte Dorcas dann und ging auf die Stelle zu, keinen Augenblick ihre Vorsicht vergessend.

_________________
Meine Charaktere:
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Evan Rosier, Fabienne Moreau, Teresa McKinnon
Dead Character: Alastor Moody
avatar
Dorcas Meadowes

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 30
Gesinnung : gut
Hufflepuff

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 29.09.08

Charakter der Figur
Beruf: Aurorin
Besonderheiten: Patronus: Wildkatze
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Ron Weasley am So Dez 12, 2010 7:21 pm

Auch Ron hatte nun die Körper entdeckt, die dort am Boden lagen. Zur Sicherheit prüfte er dennoch, ob vielleicht einer der Beiden noch lebte. Er blieb einige Sekunden wortlos neben den Leichen hocken und schickte dann seinen Patronus ins Ministerium mit der Nachricht um Unterstützung.

Kurz darauf, erschienen ein paar andere Auroren, die Ron anwies, sich um die Leichen zu kümmern und die Gegend zu sichern. "Ich gehe gleich zu den Angehörigen und rede mit ihnen", sagte er zu Dorcas. "Sei du bitte so lieb und leite das hier noch. Verfasse einen Bericht für das Ministerium und einen für die Öffentlichkeit. Sag nicht zu viel in dem was raus geht und nicht zu Grausames. Es reicht, wenn bekannt wird, dass sie alle drei tot sind und dass es wohl jemand auf Karkaroff abgesehen hat. Offenbar wurden keine der verbotenen Zauber benutzt, doch Karkaroff sieht mir sehr nach dem Fluch aus, der damals meinen Bruder sein Ohr gekostet hat. Ach, erwähne das bitte nicht, welcher Fluch es genau war, nur welche es nicht waren. Im Internen Bericht kann - sollte - natürlich alles stehen." Er stand noch einen Moment lang nachdenklich da. Warum war Harry jetzt schon wieder weg? Hoffentlich kam er zügig zurück! Ron musst jetzt unbedingt mit ihm sprechen.

"Alos, ich bin dann schon mal weg, wir sehen uns später im Ministerium", verabschiedete er sich Ron für den kurzen Rest der Nacht und apparierte zum Ministerium, wo er sich die Namen und Adressen der angehörigen von Pierce und Clark besorgte und sich dann zu jenen unliebsamen Hausbesuchen aufmachte, die er nie hatte tätigen wollen.

Nach: Rund um Hogwarts :: Orte im und um das Schloss :: Umgebung des Schlosses

OOC: Ron spring weiter durch die Zeit auf Di. 25.04.2023
Es wäre schön, wenn Dorcas bei den Magischen Medien eine Ministeriumsankündigung hinterlässt. Daumen hoch

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Ron Weasley
Technik und Planung

Geschlecht : Männlich
Chara-Alter : 43
Gesinnung : gut
Gryffindor

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 1491
Anmeldedatum : 02.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Auror
Besonderheiten: -
Altersstufe: Erwachsener

http://hp-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Dorcas Meadowes am So Dez 12, 2010 8:34 pm

Natürlich war Dorcas bereit, die Stellung zu halten, und so gab sie den Auroren, die erschienen waren, die entsprechenden Anweisungen. Schon bald war klar, dass die beiden Auroren regelrecht zu Tode geschockt worden waren. Karkaroff hingegen hatte keinen heilen Knochen mehr im Leib. Es sah aus, als wenn er aus großer Höhe irgendwo herabgestürzt worden wäre. Darüber hinaus fand man einen blutigen Stein, mit dem Karkaroff ganz offensichtlich der Schädel zertrümmert worden war. Was die Aurorin dann aber stutzig machte, das waren die vielen Schnittwunden, an denen der Todesser verblutet war. So etwas hatte Dorcas noch nie zu sehen bekommen. Aber was konnte das mit George zu tun haben? Natürlich wusste Dorcas, dass Rons Bruder durch einen kaum bekannten Schneidefluch ein Ohr verloren hatte. Aber es konnte sich hier unmöglich um denselben Täter handeln. So wie Dorcas erfahren hatte, war es doch ein fehlgegangener Fluch von Snape gewesen, der George das Ohr abgetrennt hatte. Und Snape war noch nicht zurück, auch wenn er ebenfalls auf der Liste der noch erwarteten Returner stand.

Die Auroren sicherten weiterhin Spuren und schafften die drei Leichen weg. Dann begab sich Dorcas in die Aurorenzentrale, um ihren Bericht sowie eine Bekanntmachung zu schreiben.

tbc: Zaubereiministerium, Aurorenzentrale

_________________
Meine Charaktere:
Erwachsene: Chantal Salter, Dorcas Meadowes, Lysander Scamander
Minicharas: Mary Riddle, Evan Rosier, Fabienne Moreau, Teresa McKinnon
Dead Character: Alastor Moody
avatar
Dorcas Meadowes

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 30
Gesinnung : gut
Hufflepuff

Phönixorden
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 29.09.08

Charakter der Figur
Beruf: Aurorin
Besonderheiten: Patronus: Wildkatze
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Irgendwo an der Küste Nordenglands

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten