Rochdale: Richfieldstreet 22

Nach unten

Rochdale: Richfieldstreet 22

Beitrag  Nicht-Spieler-Charakter am Mi Aug 20, 2008 12:16 pm

Im noblen Villenviertel von Rochdale befindet sich eine rosa getünchte, vor wenigen Jahren neu renovierte klein Villa. Dies ist das Elternhaus von Lily und Petunia Evans, das beide Mädchen verließen als sie jeweils heirateten. Nachdem die Eltern der beiden verstorben waren verfiel das Gebäude zusehends, bis vor wenigen Jahren Petunia die Urkunde im Nachlass ihres Mannes fand und das Haus wieder aufbauen ließ. Nun erstrahlt es in vollem Glanz und ist eines der Schmuckstückes des Viertels. Hier leben Petunia, ihr Sohn mit seiner Frau und Petunias Enkel.
avatar
Nicht-Spieler-Charakter

Gesinnung : opportunistisch
-

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 04.08.08

Charakter der Figur
Beruf: nach Bedarf
Besonderheiten: nach Bedarf
Altersstufe:

Nach oben Nach unten

Re: Rochdale: Richfieldstreet 22

Beitrag  Petunia Dursley am Fr Jul 17, 2009 11:36 pm

[Einstiegsbeitrag, Zeit: 01. August 2022, morgens]

Petunia hatte eben das Frühstück auf den Tisch gestellt. Ihre Enkelin, Violett, war noch nicht zu sehen, aber sie war sich sicher, dass das Mädchen schon aufgestanden war. Sie liebte ihre ältere Enkelin über alles, obwohl sie immer versuchte, keines der kinder zu bevorzugen. Selbstverständlich war Petunia bereit, sich um das Mädchen zu kümmern, während die Eltern des Kindes einen wohlverdienten Urlaub in Italien genossen. Da sie so wie so alle hier wohnten, ergaben sich für Petunia auch kaum Änderungen. Abgesehen davon, dass sie nicht für sechs, sondern nur noch für zwei kochen musste.

Rosalie, die jüngste Enkelin von Petunie war gemeinsam mit ihren Eltern verreist. Rosalie war schon immer der Liebling ihrer Mutter gewesen und so wunderte es Petunia nicht, als sich ihre Schwiegertochter dazu entschied ihre jüngste Tochte mitzunehmen. Dudley hatte Urlaub dringend benötigt, fand Petunia. Duncan, Petunias Enkel, befand sich ebenfalls nicht im Haus. Er hatte seine Eltern dazu bewegen können ihm einen recht exclusiven Jugendclub-Urlaub zu schenken.

Vielleicht war die Bevorzugung der Beiden anderen Kinder, durch deren Eltern, genau der Grund, warum Petunia sich so gerne um Violett kümmerte. Das Mädchen war so einfach. Nicht, dass sie dumm wäre oder gewöhnlich. Violett erschien Petunia irgendwie so normal und das war, wenn sie ehrlich mit sich war, eine besondere Eigenschaft in dieser Familie.

Heute morgen wollte sie mit der Kleinen auf den Spielplatz gehen, der nicht weit von hier lag. Doch zuerst musste das Mädchen ein wenig essen. Schließlich sollte ihre süße keine Enkelin nicht vom Fleisch fallen.

Das Mädchen ging bisher auf die nahe gelegene Rochdale Girls School und würde nach den Ferien ebenfalls weiterhin diese Schule besuchen. Petunia war stolz, dass ihre Enkelin diese in den letzten Jahren immer exclusivere Schule aufgenommen wurde. Das Schulsystem war vor einer Weile in derartigen schulen umgestellt worden und die Kinder konnten nun ohne Unterbrechung bis zu ihrem Abschluss dort lernen. Das befriedigte Petunia am meisten, dass sie ihre Enkelin für Jahre in ihrer Nähe wusste.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Petunia Dursley

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 65
Gesinnung : neutral
-

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Hausfrau
Besonderheiten: Muggel
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Rochdale: Richfieldstreet 22

Beitrag  Violett Dursley (01) am Do Jul 30, 2009 7:21 pm

Violett war schon früh aufgestanden, im Bad gewesen und wieder in ihr Zimmer gegangen, um vor dem Frühstück noch ein wenig zu lesen. Gesellschaft hatte sie dabei wie immer morgends von Vernon gehabt. Der graue Mops wusste das kleine Mädchen zu schätzen, das kein Problem damit hatte, wenn sich ein Hund in ihr Bett legte.

Jetzt kam Vernon hinter Violett die Treppe hinunter gewackelt. Violett ging in das kleine Ess- und Wohnzimmer, aus welchem es bereits verlockend duftete. "Guten Morgen, Grandma", grüßte Violett ihre Großmutter und setzte sich an den Tisch. Vernon wackelte zu Petunia und setzte sich vor sie in der stillen Hoffnung auf mögliche abfallende Leckerbissen. "Ich habe gar nicht gehört, dass Du schon frühstück gemacht hast", sagte das Mädchen. "Ich hätte Dir doch helfen können..."

[OOC: Ich bin grad nur wegen einer Sache irritiert: Violett hat noch zwei Geschwister. Wo sind die zurzeit? Das klang grad so nach Einzelkind...]
avatar
Violett Dursley (01)

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 11
Ravenclaw

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 15.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Schülerin
Besonderheiten: -
Altersstufe: 1. Klasse

Nach oben Nach unten

Re: Rochdale: Richfieldstreet 22

Beitrag  Petunia Dursley am Sa Aug 01, 2009 6:51 pm

[ooc: Die Geschwister wurden durch editieren jetzt auf 'versorgt'.]

"Guten Morgen, meine Liebe" entgegnete Petunia ihrer Enkelin und stellte einen Teller mit Fleischbällchen für Vernon auf den Boden. "Das wäre ja noch schöner. Du hast doch Ferien! Und wo alle deine Geschwister Urlaub machen und du mit deiner alten Oma schon alleine bleiben musst, da kann ich dich doch wenigstens etwas verwöhnen."

Sie ging zum Tisch und setzte sich. Ihr Kaffee stand schon eine Weile in der Tasse, war zum Glück aber noch warm genug. "Nun, iss erstmal dein Frühstück auf. Dann machen wir einen kleinen Spaziergang zum Spielplatz hinüber. Vernon braucht so wie so Auslauf und du kannst dann ein wenig dort spielen."
Petunia hatte den letzten Satz kaum beendet, als etwas am Fester vorbeihuschte, kehrt machte und sich dann dort niederließ und gegen die Scheibe pickte. Es war eine Eule!

Wie in Trance stand Petunia auf und ließ das Tier ein. Seit Jahren hatte sie so etwas nicht mehr erlebt. Sie hatte zwar erfahren, dass es ihrem Neffen wohl gut ging und sich diese Schlimmen Dinge in 'seiner' Welt verbessert hatten. Doch ein besonderer Kontakt bestand nicht zwischen ihnen. Sie war sich noch nicht einmal sicher, ob er wusste, wo sie nun wohnte. Als sie diese Eule sah, nahm sie an, dass es ein Nachricht von Harry wäre - was auch immer er wollte. Um so verwirrter war sie, als das Tier zum Tisch hüpfte und den Brief, den es trug Violett entgegenhielt.

In großen Lettern stand die Adresse dort, selbst für Petunia gut zu erkennen:

An Miss Violett Dursley
Richfieldstreet 22
Rochdale.


Der Absender und das wohl bekannte Wappen verschlugen Petunia für einen Moment vollends die Sprache:
Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei

[OOC: Inhalt sollte wohl bekannt sein. Wink]

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Petunia Dursley

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 65
Gesinnung : neutral
-

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Hausfrau
Besonderheiten: Muggel
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Rochdale: Richfieldstreet 22

Beitrag  Violett Dursley (01) am Sa Aug 01, 2009 7:04 pm

Violett wich auf ihrem Stuhl im ersten Moment erschrocken zurück, als ihre Großmutter eine Eule zum Fenster hereinließ und diese zu ihr hüpfte, ihr einen Brief entgegen haltend wie eine Brieftaube. Violett liebte Tiere und Vögel machten da keine Ausnahme, zumal die Eule auf sie imposant wirkte. Dennoch zögerte sie, den Brief entgegen zu nehmen. "Grandma?"

Die Eule lief mit einer Art wackeligem Gang näher und Violett konnte sich nicht des Gefühls erwehren, dass sie darauf erpicht war, ihr diesen Brief zu geben, zumal er an sie adressiert war. Schließlich nahm Violett dem Tier den Brief aus dem Schnabel. Die Eule machte unvermittelt kehrt und flog zum Fenster hinaus. Eine schwarze Feder sank neben Vernons Futterschüssel zu Boden. Der Mops hatte respektvoll Abstand gehalten als sei ihm diese Eule genauso seltsam vorgekommen wie Violett.

"Ein Brief für mich?", stellte Violett verwundert fest und sah zu ihrer Großmutter in Hoffnung auf eine Erklärung. "Wieso hat ihn eine Eule gebracht?" Und wer war diese ominöse Schule für Hexerei und Zauberei, die als Absender angegeben war? War dies eine Art Zirkus? Doch nach Werbung sah der Brief nicht aus. Er wirkte altmodisch mit seinen von Hand geschriebenen Worten und der Umschlag war dick und fühlte sich wichtig in Violetts Händen an.

Das Mädchen stand auf und ging zur Kommode, wo ein Brieföffner lag. Sorgfältig öffnete Violett den Brief und entnahm das Schreiben aus dem Umschlag. Während sie las, legte sich ihre Stirn in Falten. Fragend sah sie zu Petunia. War das ein Scherz?
avatar
Violett Dursley (01)

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 11
Ravenclaw

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 15.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Schülerin
Besonderheiten: -
Altersstufe: 1. Klasse

Nach oben Nach unten

Re: Rochdale: Richfieldstreet 22

Beitrag  Petunia Dursley am Sa Aug 01, 2009 7:39 pm

Petunia riss sich zusammen und fing an, Violett zu erzählen, was es mit der Schule auf sich hatte. noch während sie davon berichtete, wie ihre Schwester und ihr Neffe dort hingegangen waren, wurden ihre Worte eigenartiger Weise immer sanfter. Sie begann, während sie sprach - und dieses Mal hörte es sich nicht so an, wie damals auf dem Bahnhof mit Lily oder später bei Harrys Einschulung dort - zu begreifen, dass sie eigenartiger Weise Violett fast wünscht dort hinzukommen. Das Kind in ihrer Familie, das ihr bisher an normalsten von allen erschien, war offensichtlich eine Hexe. Und Petunia machte es nichts aus. Sie wunderte sich fast über sich selbst. Dann reif sie sich in Erinnerung, dass es keinen Sinn hatte, sich dagegen zu sträuben. Auf ein Mal verstand sie, wie sich ihre Eltern damals gefühlt haben mussten. Sie legte die Eifersucht gegen ihre Schwester ab, die all diese langen Jahre an ihr genagt hatte und fühlte sich irgendwie - befreit.

Petunia vermied es nach Möglichkeit, Violett durchblicken zu lassen, wie sie früher über diese Sache gedacht hatte. "Nun, da wird dein Vater aber staunen, wenn er vom Urlaub zurückkommt" schloss sie ihre Zusammenfassung über das Schloss und was sie darüber wusste ab.

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Petunia Dursley

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 65
Gesinnung : neutral
-

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Hausfrau
Besonderheiten: Muggel
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Rochdale: Richfieldstreet 22

Beitrag  Violett Dursley (01) am Sa Aug 01, 2009 7:48 pm

Hätte Violett nicht diesen seltsamen Brief in den Händen und die Eule selbst hereinkommen gesehen, sie hätte gelaubt, ihre Großmutter hätte einen Sonnenstich erlitten. Magie gab es nach Violetts Vorstellung nur in Märchen und die Offenbarung, dass der Cousin ihres Vaters ebenso ein Zauberer gewesen war wie die Schwester ihrer Großmutter, wirkte auf sie verwirrend. Warum hatte niemand vorher mit ihr darüber gesprochen. Petunia klang bei ihren Worten doch so als wäre es recht normal oder jedenfalls nicht vollkommen ungewöhnlich. Ob man darüber erst sprechen durfte, wenn dieser Brief hier ankam und verriet, dass ein Kind eine Hexe oder ein Zauberer war?

Die Erklärung ihrer Großmutter hinterließ in Violett auf alle Fälle mehr Fragen als sie sie beantwortete. Vor ihr tat sich eine neue Welt auf und Violett war nicht sicher, ob sie sie überhaupt sehen wollte. Sie war immer so stolz darauf gewesen, eine fleißige Schülerin und ein ganz normales Mädchen zu sein. Jetzt auf eine Hexenschule zu gehen, das war doch...krank. Ihre Hand fasste den Brief fester. "Aber sicher muss das doch ein Irrtum sein, oder Grandma?", fragte sie fast ein wenig schüchtern. "Ich habe noch nie etwas...gezaubert. Und überhaupt: Ich möchte viel lieber weiter auf meine alte Schule gehen." Ihr fiel etwas ein. "Ein solches Internat ist doch sicher viel zu teuer und elitär."
avatar
Violett Dursley (01)

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 11
Ravenclaw

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 15.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Schülerin
Besonderheiten: -
Altersstufe: 1. Klasse

Nach oben Nach unten

Re: Rochdale: Richfieldstreet 22

Beitrag  Petunia Dursley am Sa Aug 01, 2009 9:39 pm

Petunia hob eine Augenbraue und ließ sich dann wieder auf ihren Stuhl sinken. "Was genau es kostet, weiß ich nicht. Aber wir schaffen das sicher. Die Schule auf die du im Moment gehst, kostet schließlich auch Schulgeld." Sie seufzte leicht. "Und was deine Begabung angeht, so haben wir bei meiner Schwester damals auch sehr spät erst bemerkt, dass sie Dinge kann, die - nun, die andere Menschen nicht können. Sicher, er scheint so plötzlich und ich weiß auch nicht genau, wie deine Eltern die Sache sehen, doch ich weiß, dass man diesen Dingen nicht ausweichen kann. Das ist so, als..." sie rang nach einem guten Beispiel und fand leider nur ein mäßiges "als würdest du gut rechnen können und möchtest dann aber lieber etwas anderes machen."

Petunia ahnte, dass die Erklärungen das Kind kaum zufriedenstellen würden. Dennoch blieb ihnen wohl kaum eine andere Wahl. Als Dudley und der Rest der Familie tage später zurückkehrte, gab es darum einige Diskussionen. Interessanter Weise schien Dudley diese Sache genau so zu sehen, wie Petunia und damit waren alle anderen überstimmt. Die Sache war beschlossen. Doch nun offenbarte sich ein noch größeres Problem: Die Dinge, die man bis zum Schulanfang zu besorgen hatte. Nach einigem hin und her, machte sich Petunia daran einen Brief an ihren Neffen zu verfassen. Es fiel ihr nicht leicht, die richtigen Worte zu finden. Immerhin hatte sie Harry seit Vernons Beerdigung nicht mehr gesehen.

[OOC: Sprung auf Di. 30 August 2022]

Einige Tage nach ihrem Brief erhielt sie dann eine Antwort von Harry, in der er ihr ein Treffen anbot. Er wollte sie tatsächlich beim Einkauf dieser Dinge begleiten. Soweit war dann auch schon alles vorbereitet, als Petunia und Violett sich am frühen Morgen des 30 Augusts fertig machten. Petunia überflog eben noch einmal den Brief, der ihr die Straße nannte, wo man sich in London treffen wollte.

Im selben Moment kam Duncan ohne Rücksicht zu nehmen plötzlich in den Raum und rannte Petunia fast um. Petunia wollte eben mit ihm schimpfen, als er eine Entschuldigung murmelte und Clementine ebenfalls durch die Tür kam. Sie und Dudley hatten ursprünglich vorgehabt, mit Duncan und Rosalie zu einem Sommerfest in Duncans Schule zu gehen. Natürlich sollte eigentlich auch Violett mitgehen und Petunia ebenfalls, doch da war dieser Termin wegen Violetts Schule. Petunia wusste, dass sich Dudley extra für dieses Fest frei genommen hatte. Bisher hatte sie es selten erlebt, dass sich Dudley mit seiner Frau stritt. Heute morgen schien dies jedoch der Fall zu sein und so hörte sie Dudley aus dem Nebenzimmer noch rufen "dann geh doch alleine dort hin! Mir bedeutet Violett genauso viel, wie Duncan und Rosalie. nur werden wir zu den Festen in ihrer Schule nie gehen können, zu denen von Duncan und Rosalie aber noch sehr oft." Petunia war entsetzt über den offenen Streit vor den Kindern. Um so überraschte war sie dann, als Clementine gemeinsam mit Duncan und Rosalie davonrauschte und im Auto weg fuhr. erst jetzt erschien Dudley in der Tür und wand sich an Petunia. "Ich komme mit euch. Das wäre ja noch schöner, wenn ich nicht mit meiner Kleinen zum Einkaufen der Schulsachen gehen würde." Er streichelte violett über den Kopf, griff seine Jacke und nahm die Schlüssel vom Zweitwagen, mit dem die drei Dursleys kurz darauf den Weg zum nächsten Bahnhof und dann weiter nach London machten.

Nach: London :: Winkelgasse und Nokturngasse :: Tropfender Kessel +[Violett und NPC-Dudley]

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Petunia Dursley

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 65
Gesinnung : neutral
-

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Hausfrau
Besonderheiten: Muggel
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Rochdale: Richfieldstreet 22

Beitrag  Petunia Dursley am Di Aug 04, 2009 12:07 am

Von: London :: Bahnhof Kings Cross mit Gleis 9 3/4

Petunia kam am 1. September sehr spät nach Hause zurück. Ihre eine Enkelin war vermutlich schon in Hogwarts, während die andere Enkelin schon im Bett lag. Duncan war in seiner Internatsschule und so fand die nur ihren Sohn und dessen Frau im Wohnzimmer vor dem Fernseher vor.

Sie setzte sich eine Weile zu den beiden, als ihr die Karte einfiel, die ihr diese Frau gegeben hatte. Sie zog das Stück Papier neugierig hervor und las die Aufschrift. Es war nichts magisches daran zu erkennen und als sie den Text las, begriff Petunia auch warm. Sie reichte Dudley die Karte und erinnerte ihn an die Worte von Harry im Laden des Zauberstabmachers.

Neben einer Telefonnummer und einer Emailadresse, befand sich ein offizielles Logo und darunter stand vermerkt:
Ministerium für Muggelverständigung
Abteilungsleiterin
Diana Levlyn
Zaubereiministerium
8. Untergeschoss
London


Diese Karte fand einen kleinen Ehrenplatz an der Pinnwand, die im Flur hing. Nur für den Fall, dass.....

_________________
Meine aktiven Charaktere:
Erwachsene:
Ron Weasley, Neville Longbottom, James Sirius Potter,
Minerva McGonagall, Ludmilla Cimarron, Anthony Wilkes, Horace Slughorn
Schüler: Jasmin Taylor | Muggel: Petunia Dursley, Thomas Riddle
Returner: Severus Snape, Lord Voldemort, Nymphadora Tonks, Dobby
avatar
Petunia Dursley

Geschlecht : Weiblich
Chara-Alter : 65
Gesinnung : neutral
-

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 14.08.08

Charakter der Figur
Beruf: Hausfrau
Besonderheiten: Muggel
Altersstufe: Erwachsener

Nach oben Nach unten

Re: Rochdale: Richfieldstreet 22

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten